Muttermilch, um die Entwicklung von Tumoren beim Kind zu verhindern

Es ist das erste Essen, das jeder Mensch bei der Geburt bekommt. Die Muttermilch Es ist ein Lebensunterhalt mit vielfältigen Vorteilen für Babys, sowohl affektiv als auch gesund. Das Stillen eines Kindes verhindert das Auftreten mehrerer Krankheiten durch die Menge an Antikörpern, die die jüngsten Kinder mit dieser Maßnahme erhalten. Es erhöht sogar die Chancen, die Entstehung von Tumoren zu vermeiden.

Dies zeigt die von der. Durchgeführte Studie Universität von Lund zusammen mit anderen Entitäten. Eine Arbeit, die Teil des XII. Internationalen Stillsymposiums sein wird und bei dem die positiven Auswirkungen des Muttermilch um Krankheiten vorzubeugen.


Zerstörung von Krebszellen

Das Team der Universität Lund analysierte die Bestandteile der Muttermilch, um herauszufinden, welche mit der Krebsprävention zu tun haben. Eines der darin enthaltenen Proteine ​​bewirkt einen Aktivierungsmechanismus, durch den sie zerstört werden, bis 40 Arten von Tumorzellen.

Dieses Protein ist in der Muttermilch enthalten, wenn es mit einer Säure gebunden ist fettig und bildet einen Komplex namens Hamlet. Dieser Prozess leitet die Zerstörung der Tumorzellen im menschlichen Körper ein. Die Beseitigung dieser Gefahren bei Babys wird sie in der Zukunft verursachen, da sie weniger Chancen haben, an Krebs zu erkranken.


Darüber hinaus erhält nicht nur das Kind diese Vorteile des Stillens. Die Mutter, die ihr Kind stillt, verhindert Brust-, Darm- und Blasenkrebs um 30%. Die Fachleute schlagen sogar vor, diese Milch als Zukunft zu verwenden Behandlung gegen Tumore. Tatsächlich haben einige Studien, die bei Patienten mit dieser Krankheit durchgeführt wurden, eine Verringerung des Schweregrades dieser Erkrankung gezeigt.

Vorteile von Muttermilch

Die Prävention von Krebs ist nicht der einzige Vorteil von Muttermilch. Das Stillen eines Kindes hat auch diese positive ergebnisse:

- sichert dem Kind die notwendigen Nährstoffe im richtigen Verhältnis und Temperatur. Muttermilch enthält die notwendigen Nährstoffe und die Vitamine, Proteine ​​und Fette, die für eine ordnungsgemäße Entwicklung erforderlich sind.

- Das Kind verdaut es normalerweise leichter.

- Gewährleistet dem Kind Antikörper, mit dem zahlreiche Infektionen und andere Krankheiten verhindert werden können.


- Reduziert das Risiko von Fettleibigkeit, da Muttermilch für eine richtige Ernährung sorgt, bei der kein Zucker hinzugefügt wird

- Geschmacksänderungen, die von der Ernährung der Mutter abhängen, lassen das Kind in Zukunft eine größere Auswahl an Lebensmitteln annehmen.

- Es hilft bei der korrekten Entwicklung von Kiefer, Zähnen und Sprache. Der Saugmechanismus macht diesen Bereich der Körperübung der Kinder.

- Schaffen Sie eine sehr starke Verbindung zwischen Mutter und Kind.

Damián Montero

Video: Tyrone Hayes + Penelope Jagessar Chaffer: The toxic baby?


Interessante Artikel

Acht Pläne für die Verfassungsbrücke

Acht Pläne für die Verfassungsbrücke

Die 6. DezemberSpanien erinnert an die Genehmigung seiner Verfassung, etwas, das an jenem Tag des Jahres 1978 erreicht wurde. Ein wichtiges Datum, das wir mit einer Brücke, dh einem Feiertag, feiern....