Tipps, um eine Episiotomie zu verhindern

In Spanien werden jedes Jahr 90 Prozent der Episiotomien durchgeführt, eine sehr hohe Zahl, die die Weltgesundheitsorganisation alarmiert hat. Episiotomie ist ein chirurgischer Schnitt, der während der vaginalen Entbindung durchgeführt wird. im Perineum. Viele spanische Gynäkologen und Hebammen setzen darauf, dass die Episiotomie zunehmend restriktiver wird.

Nach Angaben der WHO sollte eine Episiotomie bei mehr als 20 Prozent der Geburten nicht durchgeführt werden. Es gibt andere Techniken, die die Lieferung erleichtern ohne diese Operation durchzuführen, ebenso wie die Massagen im Bereich des Perineumsmit natürlichen Ölen, die helfen, die Produktion von Elastin und Kollagen zu hydrieren und zu stimulieren, sowie Kegel-Übungen, die die Muskeln des Beckenbodens stärken.


Wie diese Perinealmassage üben?

Es muss mindestens getan werden zweimal pro Woche für vier oder sechs Wochen vor der Geburt des Babys. Die Massagen sollten jeweils mindestens zwischen fünf und zehn Minuten verlängert werden. Bewegungen in U-Form sollten immer mit Zeigefingern und Daumen ausgeführt werden, die mit 100% igem Naturöl imprägniert sind. Es ist am besten, es immer in einer Position zu tun, in der es bequem ist, zu hocken, zu sitzen oder zu liegen.

Was sind Kegel-Übungen?

Die Kegel-Übungen sind dazu gedacht stärken Sie die Beckenmuskulatur. Sie werden auch empfohlen, um häufige Erkrankungen wie Harninkontinenz zu vermeiden oder das Teil zu erleichtern.


Für die Theorie der Kegel-Übungen reicht es aus, Kontraktionen der Vaginalmuskulatur durchzuführen: bis zu 200 Wiederholungen pro Tag, aufgeteilt in mehrere Serien. LDie Übungen können mit bestimmten Geräten abgeschlossen werdenfür schwangere Frauen, die durch ständige Veränderung ihrer Größe den Geburtskanal vorbereiten.

Weitere Empfehlungen zur Verhinderung einer Episiotomie

Üben Sie Disziplinen wie Pilates, Yoga oder SphärodynamikErmöglicht auch die Verbesserung der Durchblutung, der Elastizität und der Kräftigung der Beckenmuskulatur sowie die Kontrolle der Atmungskapazität.

- YogaDas richtige Atmen lernen und starke Muskeln aufrechterhalten, sind einige der Ziele des Yoga, ein idealer Sport für schwangere Frauen. Es reduziert auch depressive Symptome währendSchwangerschaft aufgrund der Änderung der Hormone, die die Frau leidet.


- Pilates. Hilft bei körperlichen Beschwerden während der Schwangerschaft. Auch hält die Knochen der Wirbelsäule in einer korrekten Haltung niedrigwie das Becken, das sich in den neun Monaten im Hinblick auf die Verbreiterung verändert.

- SpheroidismusEs ist die Arbeit mit Kugeln unterschiedlicher Größe, die helfen Trainieren Sie den Körper während der Schwangerschaft. Die Vorteile dieser Praxis sind eine Erhöhung der Atmungskapazität, ein Gefühl der Entspannung, eine größere Beweglichkeit der Gelenke und eine allgemeine Harmonie im gesamten Körper. Ebenso wird es bei der Vorbeugung und Behandlung von angespannten und schmerzenden Bereichen empfohlen.

Video: Folge 9: Dammriss & Dammschnitt - FemiLive mit Dr. Alenka Scholz


Interessante Artikel

Pilger: Wir campen auf dem Camino de Santiago!

Pilger: Wir campen auf dem Camino de Santiago!

Wenn Sie Natur, Sport, Tourismus und einzigartige und andere Pläne lieben, verpassen Sie nicht dieses Sommercamp, das Pilgrim Camp, das von El Camino en Familia organisiert wird.Ermutigt durch die...

Essen, um besser zu schlafen

Essen, um besser zu schlafen

Es ist keine leichte Aufgabe, nach den Ferien zur Routine zurückzukehren. Aus diesem Grund ist es üblich, dass wir in den ersten Wochen, in denen wir uns dem Arbeitstag anschließen, unter bestimmten...

Schläge auf die Zähne, wie reagieren?

Schläge auf die Zähne, wie reagieren?

Der Wunsch, neue Dinge zu entdecken und Kinder zu spielen, hört nie auf, jede Gelegenheit ist gut, wenn Sie mit Ihren Freunden aufstehen, um Spaß zu haben und Spaß zu haben. Manchmal endet diese...