Weihnachtsgeschenke: Bringen Sie Ihren Kindern bei, zu schätzen, was sie haben

Die Tradition von Weihnachtsgeschenke Für viele Familien ist dies eine Kopfschmerzen, nicht nur wegen des Weihnachtsstresses, sondern auch wegen der Anstrengung, das Richtige zu tun. Einerseits ist es ratsam, gut zu investieren und zu wählen, ein Geschenk zu überbringen, das gefällt und nützlich ist, und andererseits, sich selbst einzudämmen, um zu verhindern, dass das Übermaß an Geschenken den Kindern auf lange Sicht schadet.

Viele Eltern und vor allem Großeltern wissen um die Wichtigkeit vonNutzen Sie die Dinge. Wer hat keine Kleidung, Schuhe oder Schulmaterial von älteren Geschwistern oder einem anderen Familienmitglied geerbt? Obwohl wir uns davon ziehen lassen Ausgabenkultur ohne Kontrolle, wir haben gelebt in der ersten Person der Mangel an Mittelnhaben wir bekannt zu nutzen die Ressourcen und Wir waren sehr glücklich, viel weniger zu haben von dem, was unsere Kinder jetzt haben.


Stattdessen Wir wissen nicht, wie wir stark sein sollen Angesichts des Konsums und, wahrscheinlich, in vielen Fällen, kommen Familien dazu, Familienlebensstile zu schaffen, in denen das material ist kein problemweil die Dinge ohne Anstrengung zu ihnen kommen, so dass ihre Kinder keine andere Lebensweise kennen.

Der Grund für Weihnachtsgeschenke für Kinder

Erziehung von Kindern durch Weihnachtsgeschenke ist möglich! Sie auf drei zu beschränken, ist in vielen Familien fast unmöglich, aber wir können die Geschichte der DREI Gaben berücksichtigen, die das Kind Jesus der Heiligen Drei Könige erhielt: Melchior, Gaspar und Baltasar.

Die Weihnachten ist eine wichtige Zeit, in der die Konsum wird zunehmend vorhanden. Das Nougat und die Spielsachen füllen die Geschäfte und Schaufenster fast vor den Kastanien. Das ist der richtige Kampf um Hol dir das Spielzeug modisch, es nicht zu erreichen, wird ein tolles generieren Frustration in den Kleinen Für sie ist dies das Weihnachten, die sehnte sich auf das Warten auf die Ankunft von Geschenken die in dem Brief an die Könige gefragt haben.


Wir können jedoch erziehen, das Wichtigste zu bewerten: zusammen seinals familie genießen von diesen Daten, wo die Zeit Was passiert, wird was sein wirklich wertvollüber jedem Geschenk.

Bringen Sie den Kindern bei, zu schätzen, was sie haben

1. Nutzen Sie diese Zeit der guten Absichten und Absichten damit Kinder das sehen Bedürfnisse von Menschen, die nicht die gleichen Ressourcen haben. Lassen Sie Ihre Kinder nach einer guten Zimmerreinigung das Spielzeug auswählen, das sie nicht mehr verwenden. Es ist möglich, dass einige wieder für sie nützlich sind, der Rest kann gespendet werden.

2. Zum Zeitpunkt des Schreibens des Briefes an die Heiligen Drei Könige, lassen Sie sie sehen, dass ein Spielzeug, weil es modisch ist, kein Bedürfnis in ihnen erzeugen muss. Werbung widerspricht diesen Richtlinien, aber es ist wichtig, ihnen beizubringen, nach ihren eigenen Kriterien zu handeln, da sie sehr klein sind.


3. Nutzen Sie die Zeit, die Sie zusammen verbringen auf dich aufpassen, dich verwöhnen und erfreuen. Dieser hier es wird das beste geschenk sein für deine Kinder und die eine wird für immer in Erinnerung bleiben.

Marisol Nuevo Espín

Video: "Weihnachten für JEDES Kind!"


Interessante Artikel

Trends, um das Zimmer Ihres Babys zu dekorieren

Trends, um das Zimmer Ihres Babys zu dekorieren

Zeichnungen an den Wänden, Kissen mit Formen, Gedichte an der Decke ... machen den Raum der Kleinen zu einem magischen Ort, der Ihre Fantasie anregt! Dort schlafen sie, sie machen ihre Hausaufgaben,...