Kinderwagen für das Auto, vorwärts oder rückwärts?

Um mit unseren Kindern ruhig im Auto zu reisen, müssen wir wissen, wie wir das am besten platzieren können genehmigte Sitze und vermeiden Sie Stöße. Auf diese Weise werden wir tolle Erfahrungen machen und wir können sicher sein, dass Kindern nichts passiert.

Stühle für das Auto: immer in die entgegengesetzte Richtung

Kinderärzte empfehlen das Stühle für das Auto In den ersten Jahren werden sie immer in die entgegengesetzte Richtung zum Marsch gestellt. Dies wird erklärt, weil das Kind dies hat relativ größerer Kopf und schwacherer Hals als Erwachsene.

Diese Anatomie würde dazu führen, dass im Falle einer Kollision, wenn die Richtung des Marsches sitzt oder auf eine der Türen schaut, der Körper von dem Gurt dieses Geräts gehalten wird und sein Kopf mit großer Kraft nach vorne projiziert wird. Dies würde eine Menge Spannung erzeugen Hals, Wirbelsäule und innere Organe.


Auf der anderen Seite, wenn das Kind zum geht entgegengesetzte Richtung Auf dem Marsch würden sich diese Kräfte auf die Rückenlehne auswirken, so dass der gesamte Körper des Kindes geschützt würde. Ein guter Weg, um ruhig zu fahren, ohne Angst vor bremsen oder kollidieren zu haben.

Wann sind Kinderrückhaltestühle zu verwenden?

Als Erstes müssen Sie die verschiedenen Sicherheitsvorkehrungen auf dem Markt kennen und wissen, in welchen Situationen beide verwendet werden müssen:

- Stühle der Gruppe 0 und 0+. Diese Geräte können nur in entgegengesetzter Richtung zum Getriebe platziert werden.

- Stühle der Gruppe 1. Von dieser Modalität gibt es reversible, die in beide Richtungen platziert werden können.


- Ich-Größe Stühle. Speziell hergestellt, um in die entgegengesetzte Richtung des Marsches bis 4 Jahre zu gehen.

In Spanien Das Gesetz schreibt die Verwendung eines Kinderrückhaltesystems vor bis das Kind 135cm überschreitet. Das Rückhaltesystem der Gruppe 0 und 0+ muss immer entgegen der Fahrtrichtung eingebaut werden. Ab 9 kg können jedoch Geräte der Gruppe 1 eingesetzt werden, die in Fahrtrichtung fahren können. Für die Sicherheit des Kindes ist es jedoch ratsam, die Kinder, auch wenn dies nicht zwingend vorgeschrieben ist, so lange wie möglich zurückzubringen.

Damián Montero

Video: Kindersitze - Gefahr für kleine Mitfahrer


Interessante Artikel

Schulrucksäcke, besser im Wagen als im Rücken

Schulrucksäcke, besser im Wagen als im Rücken

Die Schulrucksäcke Sie sind eines der Produkte, die mehr Aufmerksamkeit erfordern. Sie nehmen das Material auf, das Kinder in der Schule verwenden, und ein übermäßiges Gewicht in diesen Gegenständen...

Spanisch, die zweite Sprache bei Facebook und Twitter

Spanisch, die zweite Sprache bei Facebook und Twitter

Die neuesten Daten eröffnen eine vielversprechende Zukunft für Spanisch, das bereits die zweite Sprache der Welt mit den meisten Sprechern und die zweite Sprache der internationalen Kommunikation...