Spanische Schulen unterrichten Mathematik mit der Methode von Singapur

Nach dem Erfolg von Singapur-Methode In den PISA-Tests, die das hohe Wissen von Kindern in verschiedenen naturwissenschaftlichen Fächern wie Mathematik messen, haben viele Länder die Notwendigkeit erhoben, ihre traditionellen Methoden, ob veraltet oder nicht fortgeschritten, zu parken, um die Lern- und Unterrichtsmethodik zu ändern. Eines davon ist Spanien, das diesen Kurs mit der Implementierung der Singapur-Methode in den Schulen von vier autonomen Gemeinschaften beginnen möchte.

Die Zentren, die diese Methode implementiert haben, befinden sich in der Gemeinschaft Madrid, Navarra, Valencia und Katalonien und sind öffentliche, private und subventionierte Schulen. Die Singapur-Methode Es arbeitet bereits in mehr als 50 Nationen, weil die Schüler die besten Ergebnisse in Mathematik und Naturwissenschaften erzielen.


Die Singapur-Methode

Der Schlüssel zum Erfolg der Singapur-Methode für den Unterricht im Fach Mathematik beruht auf der Verwendung von Pädagogik und Lehrmaterial, das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung ist und auf Abstraktion beruht.

Es begann alles in diesem östlichen Land, als das Bildungsministerium von Singapur Anfang der 80er Jahre nach den schlechten Ergebnissen der internationalen Tests von Kindern in Singapur beschloss, die Welt nach den besten Bildungspraktiken zu suchen, denen Forschung und Forschung gegenüberstehen wende sie im Klassenzimmer an.

Im Laufe der Zeit hat Singapur einen Weg entwickelt, Mathematik zu unterrichten, basierend auf Empfehlungen von Experten wie Jerome Bruner, Richard Skemp, Lev Vygotsky und Zoltan Deines.


Seit 1995 rangieren die Studenten in Singapur regelmäßig unter den ersten drei der internationalen Benchmark-Tests zu mathematischen Kenntnissen und Fertigkeiten wie PISA (Programm für internationale Schülerbewertung) und TIMSS (Trends in der internationalen Mathematik- und Wissenschaftsstudie).

Spanien schließt sich dem Erfolg der Mathematik in Singapur an

Nach dem Beispiel von Singapur werden die spanischen Schulen ab dem akademischen Jahr 2016-2017 mit dem offiziellen Material der Mathematics Method Singapore arbeiten: den offiziellen Materialien der Mathematics Method Singapore dank des Bildungsherausgebers Polygon Education.

"Die in Singapur entwickelte Lernmethodik für Mathematik expandiert aufgrund ihrer hervorragenden Ergebnisse international. Diese Methodik konzentriert sich auf die Entwicklung von Denkfähigkeiten und das Verständnis mathematischer Konzepte und stellt die Lösung von Problemen bereit als ultimatives Lernziel ", Pedro Ramos, Mathematiker, Professor an der Universität von Alcalá und pädagogischer Berater der Polygonerziehung.


Marisol Nuevo Espín

Video: Klimadiagramme auswerten - Wie lese, analysiere und interpretiere ich Klimadiagramme?


Interessante Artikel

Dekalog, um mit dem Training zu beginnen

Dekalog, um mit dem Training zu beginnen

Zu den guten Zwecken, die wir alle vor allem in Bezug auf Gesundheit haben, gibt es eine von Übung. Das Tragen von Schuhen und Sportbekleidung ist im Prinzip nicht einfach, aber sicherlich ist es am...