Fehler und Tipps, um den kleinen Sohn zu erziehen

Wie stellst du fest, dass er der Kleine ist? Dieser Kommentar ist häufig in Familien mit mehreren Kindern. Oft verwöhnen und schützen wir das Baby zu sehr. Wir möchten Ihre Kindheit verlängern. Andere behandeln wir mit zu viel Freizügigkeit: "Schau, mach was du willst, ich bin schon ein bisschen müde."

Zu anderen Zeiten delegieren die Eltern zu viel an den älteren Bruder oder die älteren Geschwister kleiner Sohn es wächst mit einem affektiven Mangel seiner Eltern.

Die häufigsten Fehler, bei denen Eltern in die Erziehung des Kindes fallen können, sind: in der Entspannung der Normen, in der Erlangung von Gewohnheiten und in der Einführung von Routinen, die dem Kind beim Wachsen und Reifen helfen.


Tipps, um den kleinen Sohn zu erziehen

Einige Tipps, damit das Kind wachsen und reifen kann, wie es sein sollte:

1. Markieren Sie einige Ziele mit dem kleinen Kind, wenige, aber konkret, wie es bei älteren Menschen gemacht wurde.

2. Zeitpläne festlegen und einhaltenGrundsätzlich aus Schlaf, Hygiene und Essen (Badezeit, Abendessen, Nickerchen ...) für das junge Kind.

3. Dass das junge Kind zu Hause wie die anderen einen Auftrag zu erfüllen hat, aber in dem Umfang seiner Möglichkeiten, so dass es eine Verantwortung Plot hat.

4. Lösen Sie keine kleinen Probleme von dem kleinen Kind, dem Sie sich stellen müssen (sich anziehen, bestellen, essen, ...) und vermeiden, es zu übermäßig zu schützen.


5. Kleine Kinder brauchen viel Zuneigung, sich den Aufgaben stellen, die Mühe erfordern.

6. Belasten Sie ältere Geschwister nicht mit Verantwortlichkeiten, die den Eltern gehören, insbesondere im Hinblick auf das Reden über ihre Dinge, "transzendente Aspekte des Lebens" zu lehren, aufzuzwingen, zu schimpfen oder zu fordern usw.

7. Die älteren Menschen nicht beschuldigen vom Unfug oder den Missetaten des kleinen Sohnes.

8. Widmen Sie sich täglich ein paar Minuten allein; für einen Moment, der sich einzigartig anfühlt, der geliebteste. So kann man auch besser verlangen.

9. Missbrauche das Fernsehen nicht "es aus dem Weg schaffen".

10. Achten Sie auf die Entwicklung in der Schule von dem kleinen Sohn, wie er mit den anderen gemacht wurde (weil er das Kind ist, können wir nicht glauben, dass er in allem wie die anderen sein wird und dass wir bereits alles wissen).


11. Manchmal sind diese kleinen Kinder eifersüchtig auf ältere Geschwister, Sie möchten alles haben, was sie haben und tun, was sie tun. Sie vergleichen sich selbst und beanspruchen Rechte, die den größten entsprechen (warum muss ich ins Bett gehen? Warum kann ich nicht fernsehen?). Deshalb müssen wir ihn entsprechend seinem Alter behandeln und ihm nicht erlauben, was wir mit unseren anderen Kindern nicht zulassen.

12. die Leistungen des Kleinkindes nach Alter zu bewerten, Lassen Sie ihn die Vorzüge oder Privilegien derer sehen, die gerne Kind sind, vermeiden Sie Vergleiche, stellen Sie fest, dass jeder es wert ist, und widmen Sie sich der persönlichen Aufmerksamkeit.

Reflexionen für Eltern über ihren kleinen Sohn

Schauen Sie sich an, wie Sie normalerweise mit Ihrem Kind umgehen: Wenn Sie sich "zu sehr verwöhnen" und alles erledigt ist, denken Sie daran, dass er, um ihm zu helfen, reif zu werden, ihm eine Verantwortung geben muss (sein Spielzeug bestellen oder den Tisch mitbringen muss) und ihm Schmuckstücke verweigern einen Preis, wenn Sie es nicht verdienen, und korrigieren Sie es gegebenenfalls.

Wenn Sie einer von denen sind, die wegen eines angeblichen "Zeitmangels" weniger als Ihr anderes Kind oder ältere Kinder tun, schlagen Sie jeden Tag vor, wann Sie allein / mit ihm sein werden (zum Beispiel 10 Minuten), um eine Geschichte zu erzählen Machen Sie ein Puzzle oder hören Sie ihm einfach zu.

Alejandra Márquez
Berater: Cristina Cano, Spezialist für frühkindliche Bildung.

Video: Pubertät:3 große Fehler von Eltern im Umgang mit Pubertierenden. So lösen Sie Pubertätsprobleme.


Interessante Artikel

5 Empfehlungen für Reisen mit Babys

5 Empfehlungen für Reisen mit Babys

Reisen in den Ferien ist für viele Familien ein Vergnügen, und wenn das Kleine im Haus ein Baby ist, müssen Sie nicht auf die Reise verzichten, wenn die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen...

Sabbern bei Kindern, wann Sorgen machen

Sabbern bei Kindern, wann Sorgen machen

Mit der Betreuung eines Kindes umzugehen, ist eine ebenso schöne wie schwierige Aufgabe. Vor allem, wenn dies Babys sind und nicht können kommunizieren mit den Eltern, um ihnen zu sagen, was mit...

Fünf Tipps, um Kinder in Güte zu erziehen

Fünf Tipps, um Kinder in Güte zu erziehen

Wir wollen alleDass unsere Kinder gut sind, fleißig, klug ... und vor allem, dass sie sind glücklich Einer der Schlüssel zum Glück ist nicht, unseren Nachkommen viele Geschenke zu geben, sondern sie...