Woche 27. Woche für Woche

Sie sind dabei, Woche für Woche das zweite Trimester Ihrer Schwangerschaft zu beenden. Sie befinden sich in der siebenundzwanzigsten Schwangerschaftswoche und freuen sich darauf, Ihren Sohn in den Armen zu halten. Es war ein Viertel sehr bemerkenswerter physischer Veränderungen. Ihr Bauch ist geschwollen und hat viele Konsequenzen gebracht. Sie werden sich jedoch an Ihr neues Leben gewöhnt haben und ruhiger sein. Jedes Mal ist weniger für den Moment der Geburt.

Foto: THINKSTOCK Foto vergrößern

Körperliche und psychische Veränderungen von schwangeren Frauen

Sie sind jetzt seit siebeneinhalb Monaten schwanger. Sie werden im Moment nicht viel mehr Symptome bemerken, als Sie bereits fühlen. Darunter sind folgende:


1. Sie werden Schwellungen in den Beinen bemerken.

2. Sie müssen auf das Auftreten von Dehnungsstreifen achten durch die Dehnung Ihrer Haut.

3. Du kannst fühlen "Braxton-Hicks" -Kontraktionen.

4. Der Brustwarzenhof ist brauner und größer. Die Morgagni-Drüsen sekretieren eine Substanz, die dazu dient, Ihre Brust während des Stillens zu schützen und zu schmieren.

5. Sie werden mehr Harndrang verspüren durch den Druck Ihrer Gebärmutter in der Blase.

Die Entwicklung des Babys in Woche 27

. Foto: THINKSTOCK Foto vergrößern


Der Fötus befindet sich in der 25. Schwangerschaftswoche und Sie in der 27. Schwangerschaft. Es hat endlich das Kilo Gewicht erreicht und reift sein Nervensystem weiter.

1. Es misst schon um 24 Zentimeter

2. Es scheint, dass es wie wir atmet, weil es Atembewegungen ausführt, obwohl Sauerstoff es durch die Nabelschnur erhält. Wir können auch feststellen, wenn Sie Schluckauf haben. Er bereitet sich auf den Moment der Geburt vor.

3. Die Lunge ist das letzte Organ, das sich vollständig entwickelt. In ihnen beginnt das Tensid zu erzeugen. Diese Substanz hält die Lungenbläschen offen und bereitet sie auf den Moment der Geburt vor.

Die Gesundheit der schwangeren Frau in der 27. Schwangerschaftswoche

Foto: THINKSTOCK Foto vergrößern


Es ist die vorletzte Woche des zweiten Schwangerschaftstrimesters. Die siebenundzwanzigste Woche bringt keine neuen Bedenken oder Empfehlungen, die Sie nicht annehmen mussten. Beachten Sie Folgendes:

1. Es ist notwendig, eine gute Diät zu nehmen. Der Satz "Wir sind, was wir essen" wird stärker, wenn Sie ein Baby im Bauch tragen. Darüber hinaus sollten Sie weiterhin acht Gläser Wasser pro Tag trinken, um Verstopfung zu vermeiden und Nahrungsmittel mit Ballaststoffen zu sich zu nehmen.

2. Führen Sie moderate Übungen aus. Es ist sehr wichtig für Ihren Körper.

3. Es wird empfohlen, mit Entspannungs- und Atemübungen zu beginnen. Es ist gut wegen der möglichen Ermüdung, die Sie als Folge der leichten Lungenverschiebung und als Vorbereitung auf die Geburt erleiden können. Zur besseren Kontrolle von Kontraktionen.

Schwangerschaftskontrolle in der 27. Schwangerschaftswoche

Wenn Sie den O'Sullivan-Test bereits durchgeführt haben, müssen Sie in diesem Quartal keinen weiteren analytischen Test durchführen. Wie auch immer, ist ein guter Zeitpunkt, um einen 3D / 4D-Ultraschall durchzuführen als Andenken. Es handelt sich dabei um einen Dienst, der die soziale Sicherheit nicht abdeckt, es sei denn, der Arzt hält es für notwendig, um sie durchzuführen, falls die Möglichkeit einer Fehlbildung besteht.

Schwangerschaftskalender Woche für Woche

Klicken Sie auf jedes Blütenblatt oder Kreis, um den Inhalt Ihrer Schwangerschaftswoche bzw. des Schwangerschaftstrimesters anzuzeigen.

Video: Schwangerschaft - 27. Woche (SSW 26)


Interessante Artikel

Wie können Kinder zum Lernen motiviert werden?

Wie können Kinder zum Lernen motiviert werden?

Beim Betreten eines Klassenzimmers für frühkindliche Erziehung wird leicht wahrgenommen, dass Jungen und Mädchen in den ersten Schuljahren durch eine Vielzahl von Aktivitäten lernen, in denen es...