10 Veränderungen, die Ihr Körper nach der Schwangerschaft erfährt

Schwanger zu werden ist eine der schönsten Erfahrungen im Leben. Es ist unglaublich, Leben zu geben und zu sehen, wie dein eigenes Kind in dir wächst und sich entwickelt. Neben der Verantwortung für die Mutter trägt sie auch die Wahrheit Veränderungen im Körper Sie treten sowohl während der Schwangerschaft als auch nach der Geburt auf, einige sind positiver als andere.

Die Körper verwandelt sich Nicht nur während der Schwangerschaft, sondern auch nachdem Sie Ihren Sohn bekommen haben. Sind Sie schwanger geworden und möchten die wichtigsten Veränderungen erfahren, die Sie erleben werden? Wir erzählen Ihnen einige davon.

Die 10 Veränderungen im Körper nach der Geburt

1. Haarausfall: ein paar Wochen nach der Lieferung werden Sie das bemerken Sie verlieren große Mengen an Haaren. Der Grund ist interessant: Eine Person verliert im Durchschnitt etwa 100 Haare pro Tag, aber während der Schwangerschaft fällt viel weniger. Daher muss der Körper nach der Entbindung während der ersten sechs Monate "ausgleichen" und zusätzliche Haare verlieren. Aber keine Sorge, es wird bald zu seinem normalen Zyklus zurückkehren.


2. Veränderungen in der Brust: keine Angst haben, aber es wird auch erwartet, dass Ihre Brust rot wird, sich entzündet und Sie verletzt. Sobald diese Entzündung in etwa drei bis vier Tagen (oder bis zum Stillen des Stillens) nachlässt, beginnt Ihre Brust wahrscheinlich infolge der gestreckten Haut zu sacken. Es ist auch üblich, in den ersten Wochen "Milchleckage" zu erleben, selbst wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Kind nicht zu stillen. Es wird auch ruhig enden.

3. Veränderungen im Bauch: Gleich nach der Geburt werden Sie feststellen, dass Ihre Gebärmutter noch rund und rund ist es tut weh. Sie werden auch sehen, dass Striemen im Bauch erscheinen (ruhig, die Farbe ist verdünnt) und es ist normal, dass der Bauch nach der Geburt schlaffer wird, obwohl dies durch Yoga und einige Bauchmuskeln gelöst werden kann, um zu ihrem normalen Zustand zurückzukehren (oder in der Nähe) ihm) zusätzlich zu dem Nachgeburtsgürtel, von dem es verschiedene Typen gibt.


4. Rückenschmerzen: Es dauert einige Zeit, bis die Bauchmuskeln wieder "kräftig" sind, so dass Ihr Körper das Gewicht auf die Rückenmuskeln und die Rückenmuskulatur trägt Es ist normal, dass Sie Schmerzen habenr. Außerdem leiden neue Mütter oft an Rückenschmerzen aufgrund von Fehlhaltungen während der Schwangerschaft. All dies verschwindet in einigen Wochen, wenn Sie die vom Arzt verordneten Übungen machen.

5. Inkontinenz: Drücken Sie auf die Blase, während sich das Baby im Bauch befindet, und Sie müssen nicht so oft auf die Toilette gehen. Dieser Druck während der Lieferung kann jedoch verursachen Es kostet Sie nach der Geburt auf die Toilette zu gehen. Außerdem leiden neue Mütter häufig unter Inkontinenz und sogar Infektionen.

6. Verstopfung: wenn Sie während der Schwangerschaft Zeit verbracht haben extremDie Wahrheit ist, dass es sehr üblich ist, dass Sie nach der Lieferung weiterarbeiten. Eine ballaststoffreiche Ernährung mit viel Wasser, Milch und Säften hilft Ihnen dabei.


7. Vagina Schmerzen: nach der geburt Es ist sehr normal, dass Ihre Vagina weh tutEtwas, das Sie durch das Auflegen von Kühlpackungen entlasten können. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie bemerken, dass Sie bluten, nachdem Sie das Baby bekommen haben. Es ist ebenfalls normal und kann mehrere Wochen dauern.

8. Entzündete Beine und Venen: Die Schwellung und Schwellung in den Beinen, die normalerweise während der Schwangerschaft auftritt, werden nach der Entbindung sehr schnell abnehmen. Bei einigen Frauen kann es jedoch zu einer Entzündung kommen, die zum größten Teil nach dem Abnehmen verschwunden ist.

9. Transpiration: Sie werden bemerken, dass Sie, nachdem Sie Ihr Baby bekommen haben, zu erleben beginnen übermäßiges Schwitzen in der Nacht. Dies ist völlig normal, weil der Körper alle zusätzlichen Flüssigkeiten, die er während der Schwangerschaft angesammelt hat, entfernen muss.

10. Veränderungen in der Körperenergie: Einige Mütter sagen, dass sie sich nach der Geburt energischer fühlen als je zuvor. Tatsächlich kann die aerobe Kapazität einer Frau in den ersten sechs Wochen nach der Entbindung um bis zu 20 Prozent steigen. Andere Mütter behaupten jedoch genau das Gegenteil: Von der reinen Erschöpfung der Geburt werden sie durch die Vielzahl an Neugeborenen und Übergewicht müde und langsam.

Angela R. Bonachera

Video: 5 verrückte Veränderungen deines Körpers in der Schwangerschaft I Carina Nova


Interessante Artikel

Die Rolle des Vaters während der Schwangerschaft

Die Rolle des Vaters während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft und in den ersten Lebensmonaten hat das Kind meist Kontakt mit seiner Mutter, lebt aber nicht isoliert davon, sondern befindet sich in einem sozialen Kontext, der den...

Besuche im Lager, die Regeln sollten klar sein

Besuche im Lager, die Regeln sollten klar sein

Wie viele Dinge können Sie im Sommer unternehmen? Wenn Sie wissen, wie Sie mit den Zeiten umgehen, bleibt im Sommer die Langeweile vom Kind fern. Von einem Familienausflug über einen Poolbesuch bis...