Pflege der Nabelschnur des Babys

Der natürliche Prozess der Devitalisierung oder des fortschreitenden Trocknens der Nabelschnur oder des Nabels des Babys muss aseptisch sein, ohne zusätzliche Infektionen. Bei der Geburt wird die Nabelschnur, die die Plazenta mit dem Bauch des Neugeborenen verbindet, durchtrennt und eine Klemme angelegt. Der Nabel hat zunächst ein weißliches, gelatineartiges Aussehen. Beim Trocknen nimmt es eine andere Farbe und ein anderes Aussehen an.

Wie soll die Nabelschnur geheilt werden?

Die Nabelschnur enthält Blutgefäße, die im Intrauterinraum während der Schwangerschaft der Plazenta mit dem Fötus dienten. Die Nabelschnur oder der Nabel des Babys sollte täglich mit Wasser und Seife gewaschen werden, bis es fällt. Bis dahin ist es sehr wichtig, es sauber und trocken zu halten.


Gegenwärtig wird davon ausgegangen, dass der Einsatz aseptischer Maßnahmen bei der Pflege der Nabelschnur wie das vorherige Händewaschen mit Wasser und Seife, die Platzierung einer sauberen Gaze zum Abdecken und der Windelwechsel nach jedem Wasserlassen oder Ablegen erfolgen Praktiken und sogar der Verwendung von Antiseptika überlegen.

Ideen zur Babynabelpflege

1. Talkumpuder oder -gürtel sollten nicht zur Heilung des Nabels des Babys verwendet werden.Wenn ein Antiseptikum verwendet wird, können 4% Chlorhexidin oder 70% Alkohol verwendet werden, nicht jedoch Povidonjod. Es kann ein- bis dreimal am Tag geheilt werden, so dass der Nabelbereich perfekt durchtränkt wird, vor allem im hautnahen Bereich. Bei der Heilung des Nabels ist keine Besorgnis erforderlich, im Gegenteil, der Stumpf muss gut mit dem vom Kinderarzt angegebenen Antiseptikum getränkt werden.


2. Der Nabel wird mit Chlorhexidin oder Alkohol gehärtet, nicht jedoch mit Povidon-Jod. Der Nabel sollte immer trocken und außerhalb der Windel sein, damit der Urin des Kindes nicht nass wird. Wenden Sie sich an den Kinderarzt, wenn Sie Anzeichen einer lokalen Infektion wie Rötung oder Ausfluss um die Nabelbasis feststellen.

Warum sollte nicht Povidon-Jod verwendet werden, um den Nabel zu heilen?

Das Jod oder in diesem Fall das Povidon-Jod (Betadine), das auf die Haut des Neugeborenen aufgetragen wird, wird schnell absorbiert und führt zu einer Jodüberladung, die eine Blockade der Schilddrüse verursachen kann, wodurch weniger Schilddrüsenhormone (Thyroxin) gebildet werden. Wenn weniger Thyroxin produziert wird, reagiert die Hypophyse mit einem Anstieg der Synthese eines Schilddrüsen-stimulierenden Hormons (Thyreotropin) oder TSH, wodurch die Schilddrüse gezwungen wird, die Produktion von Thyroxin zu steigern. Was ist die Folge? Es gibt erhöhte TSH-Spiegel im Blut.


Einer der Tests zur Früherkennung von Stoffwechselstörungen (allgemein bekannt als "Fersentest des Neugeborenen") basiert auf der Bestimmung von TSH, die, wenn sie erhöht ist, Hypothyreose anzeigen kann. In diesem Fall werden Sie eine TSH - Erhöhung ohne Hypothyreose feststellen. Es handelt sich also um eine falsche Hypothyreose. Der Test muss wiederholt werden und steigt an sowohl die Angst der Eltern als auch die Gesundheitsausgaben.

Isidro Vitoria Miñana. Kinderarzt der Abteilung Ernährung und Metabolopathien des Krankenhauses La Fe in Valencia. Autor des BuchesBabypflege: Wahrheiten, Mythen und Fehlervon Ed. Medici 2014.

BlogPädiatrie und Kinderernährung. Ressourcen für Eltern

Empfohlen von:

- AEPAP Spanische Vereinigung für Pädiatrie in der Grundversorgung
- SEDCA Spanische Gesellschaft für Diätetik und Lebensmittelwissenschaften
- Familien-Leuchttürme. Seite für Eltern des Krankenhauses San Joan de Deu. Barcelona

Video: NABELPFLEGE fürs BABY! Wie geht es richtig? | ELTERN online


Interessante Artikel

Spielzeug für Kinder von 18 bis 24 Monaten

Spielzeug für Kinder von 18 bis 24 Monaten

Wenn das Kind 18 Monate alt ist, hat es eine vollständige Mobilität, die ihm neue Erkundungsmöglichkeiten in Bezug auf seine Umgebung und größere Unabhängigkeit bietet. Es wird also sein in der Lage,...

Fairplay im Fußball: Freundschaft und Kameradschaft

Fairplay im Fußball: Freundschaft und Kameradschaft

Fußball ist ein Mannschaftssport, der Leidenschaften weckt und Millionen Anhänger auf der ganzen Welt hat. Die FIFA war sich der Popularität dieses Sports bewusst und entwickelte ein Programm mit dem...