Gegen ADHS eine frühe Diagnose

Die vorzeitige Abkehr von Studien ist bei Jugendlichen unter 19 Jahren immer häufiger, wobei viele von ihnen unter dem Leiden leiden, was bekannt ist Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit oder ohne Hyperaktivität (ADHS). Vor diesem Hintergrund raten die Forscher der frühe Diagnose von ADHS mit dem Ziel, Schulversagen und das Auftreten von psychischen Störungen bei Erwachsenen zu reduzieren.

Was ist ADHS?

Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit oder ohne Hyperaktivität (ADHS) ist eine chronische neurobiologische Erkrankung, die in der Regel genetisch übertragbar ist. Die Symptome variieren je nach Alter des Kindes, obwohl sie in der Regel auch vorhanden sind Erwachsensein Es ist ein Versagen in den Gehirnkreisläufen, für den Teil der Hemmung und Selbstkontrolle notwendig sind eine beliebige Aufgabe ausführen, Daher betrifft diese Störung vor allem im schulischen und akademischen Bereich, obwohl sie auch in der Familie vorhanden ist. Derzeit werden nur 2,5% der 7% der Kinder, die an Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom leiden, diagnostiziert.


Was sind die Symptome von ADHS?

1. Mangel an Aufmerksamkeit Schulaufgaben organisieren und entwickeln
2. Vermeiden Sie Aufgaben das erfordert geistige Anstrengung
3. mit irrelevanten Reizen abgelenkt werden,
Sie beachten keine Anweisungen und verlieren oder vernachlässigen die Elemente, die sie zur Durchführung von Aufgaben benötigen.
4. Es fällt mir schwer zu sitzen Viele Zeit irgendwo stehen sie häufig auf und bewegen ständig ihre Hände oder Füße.
5. Sie reden im Übermaß und drücken ihre Gefühle intensiver aus.
6. Handeln Sie ohne nachzudenken und sie verlieren leicht die Geduld.
7. Sie sprechen in ungünstigen Momenten und unterbricht andere in Gesprächen, Spielen und Erklärungen.


Die erste Heilung für ADHS: die Diagnose

Eine korrekte und rechtzeitige Diagnose ist der erste Schritt für eine wirksame Behandlung von ADHS. Kinder, die an diesem Syndrom leiden Sie sind unruhig, ahnungslos, impulsiv ... Bei Verdacht müssen Eltern, Lehrer oder Kinderärzte das Kind bei a klinische Bewertung durch die entsprechenden Fachkräfte, um eine korrekte Diagnose gemäß dem entsprechenden klinischen Bericht zu erhalten.

Dr. Manuel Fernández, Koordinator der ADHD-Studiengruppe, hält es für unerlässlich, dieses Problem frühzeitig zu diagnostizieren, eine Meinung, die durch in der veröffentlichten Forschungsergebnisse unterstützt wird Forschung in Entwicklungsstörungen "Durch frühzeitige Eingriffe in die mangelnde Kinderbetreuung können Fehlfunktionen der Schule in der späten Kindheit und im Jugendalter ausgeglichen werden."


Neue Maßnahmen zur Diagnose von ADHS

Die Europäische Gesellschaft für Pädiatrische Neurologie hat Forscher von ADHS zusammengebracht, um Vorschläge zu unterbreiten, die darauf abzielen, diese Unregelmäßigkeit zu lindern, an der immer mehr Kinder in Spanien leiden. Unter diesen Vorschlägen hat Dr. Fernández die Ergebnisse des Andalusian Pediatric Neurology Institute eines auf virtueller Realität basierenden Diagnosetests vorgestellt. Es geht um die Messung der Aufmerksamkeitsleistung, Impulsivität, Reaktionsgeschwindigkeit und Hyperaktivität durch ein Computerprogramm das schafft ein Klassenzimmer mit eigenen Ablenkungen.

Diese unter dem Namen Aula Nesplora bekannte Studie wurde mit 1300 Kindern zwischen 6 und 16 Jahren durchgeführt, um die Standards zu ermitteln, nach denen die klinische Bevölkerung bewertet wird, und die Ergebnisse haben gezeigt, dass die Classroom-Studie bereits von fünf angenommen wurde Krankenhauszentren und mehr als hundert Kliniken, auch dank der Entwicklung dieses Systems durch spanische Wissenschaftler in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik von Navarra.

Das Ziel dieser neuen Systeme ist es, zu bekommen der Prozentsatz der diagnostizierten Patienten erhöhen, um sicherzustellen, dass alle Kinder mit ADHS eine andere Lebensqualität haben.

Ana Vázquez Recio

Video: Diese frühen Anzeichen weisen auf Autismus bei Kindern hin!


Interessante Artikel

Gibst du Spielzeug weg? Emotionen geben

Gibst du Spielzeug weg? Emotionen geben

Wussten Sie das? Gedächtnis gibt emotionalen Erinnerungen Priorität? Das ist richtig, das Gedächtnis ist selektiv und speichert bevorzugt positive Erinnerungen und solche, die uns aus verschiedenen...

Salzarme Diät, wird es immer empfohlen?

Salzarme Diät, wird es immer empfohlen?

Mythen über das Essen gibt es viele. Die Gesellschaft ist mit Gerüchten über die Ernährung überflutet und sie sagen den Menschen, was sie essen sollen und was nicht. Eines der bekanntesten ist die...

Ideen, um die Illusion in der Kindheit auszusäen

Ideen, um die Illusion in der Kindheit auszusäen

Kinder fühlen sich a Illusion natürlich für die Umwelt, die sie umgibt. Aber als Eltern müssen wir genau darauf achten, dass diese Suche nach Glück nicht durch ansteckenden Pessimismus behindert...