Das Geheimnis, um mühelos zu lernen und Höchstleistungen zu erzielen

Wenn Sie Kindern und Jugendlichen beim Lernen zusehen, kann dies eine gute Übung sein, um zu wissen, worüber wir bei der Suche sprechen das Geheimnis, um mühelos zu studieren und eine hohe Leistung zu erzielen: ununterbrochene Bewegungen, nicht mehr als ein paar Minuten hintereinander auf das Buch fokussiert, jedes Mal aufblicken, häufig vom Stuhl aufstehen, bestimmte Abwesenheitszeiten ...

Vielleicht studieren nicht alle Kinder und Jugendlichen, aber es scheint, dass das Auftreten von Aufmerksamkeits- und Konzentrationsproblemen zunimmt. Es ist für sie immer schwieriger, sich auf die Konzentration zu konzentrieren und die Aufmerksamkeit zu erhalten, die das Gehirn für das Lernen und die Erzielung einer hohen Leistung benötigt.

Wir könnten Konzentration als "einen Zustand der Selbstvergessenheit definieren, in dem die Aufmerksamkeit vollständig absorbiert und so konzentriert ist, dass sie sich fast nur auf den engen Rand der Wahrnehmung beschränkt, der mit der von uns ausgeführten Aufgabe zusammenhängt". Mit Konzentration sind wir gelassen und absorbiert in dem, was wir tun.


Die Oase der Anstrengung: konzentriertes Lernen

Wie Daniel Goleman feststellt, führt die Konzentration dazu, dass wir uns in eine Art Oase begeben, in der wir, wenn wir einmal mit wenig Willenskraft darin sind, eine hohe Leistung aufrechterhalten. Wir befinden uns in einer Aufgabe, ohne aufdringliche Gedanken, die uns ablenken. Es ist ein Zustand, in dem selbst die härteste Arbeit unterhaltsam und lohnend sein kann, anstatt anstrengend und anstrengend zu sein.

Wir haben alle Erfahrungen dieser Art. Wenn wir zum Beispiel Boote bauen möchten, wäre es unmöglich, eines zu beenden, wenn wir keine intensiven Momente widmen würden und ignorieren würden, ob wir hungrig sind, was sie im Fernsehen senden oder die Zeit, die vergeht ... Und dies hat sich in den Studios getan Wichtige Konsequenzen, da unsere Kinder in dem Maße, in dem sie sich konzentrieren und aufrechterhalten können, effektiver lernen.


Intelligent, aber ... faul?

Um zu lernen und gute akademische Ergebnisse zu erzielen, reicht es nicht aus, intelligent zu sein, wie es in den Instituten täglich überprüft wird. Viele Eltern sind sich dieses Problems auch bewusst, weil sie klar erkennen, dass ihre Kinder schlau sind, vielleicht mit einem überdurchschnittlichen Koeffizienten, aber es gibt niemanden, der sie an den Tisch bindet, oder sie verlieren das Interesse an dem, was sie studieren. Intelligenz ist zwar eine wichtige und grundlegende Fähigkeit, aber junge Menschen müssen sie in Betrieb nehmen, sonst wird sie nicht gelernt. Und im Gegenteil, die Erfahrung zeigt, dass vielleicht nicht so kluge Kinder mehr Erfolg im Leben haben können, nur weil sie sich seit ihrer Kindheit stärker bemühen mussten und das ein gutes Training bedeutete.

Die Fähigkeit zur Konzentration erfordert Anstrengung, den Willen zu nutzen; Es ist etwas, das trainiert werden kann, obwohl es auch wahr ist, dass diese Fähigkeit von Kindheit an erworben wird. Das Erreichen dieser Oase zum Studieren, über die wir oben gesprochen haben (andere sprechen von Eintritt in eine Kapsel oder Blase), kann für die akademischen Ergebnisse entscheidend sein. Eine Oase, die etwas Physisches sein kann: Der beste Ort (der sich nicht vor dem Fernseher oder das Sofa befindet), die beste Umgebung (Beleuchtung, Komfort) und die Beseitigung aller möglichen Störfaktoren (Musik, Anrufe, Geräusche, andere Bücher) der Tabelle usw.).


5 Arten von Aufmerksamkeit

Konzentration ist nicht das Gleiche wie Aufmerksamkeit, ein eher psychologisches Konzept, nimmt es aber an. Es lohnt sich, die verschiedenen Arten der Aufmerksamkeit zu unterscheiden:

1. Selektive Aufmerksamkeit Es ist die Fähigkeit, auf die wesentlichen Aspekte einer Aufgabe oder Situation zu reagieren und diese irrelevant zu ignorieren. Beim Lernen ist es wichtig, sich mit den Themen und Abschnitten eines jeden Themas zu beschäftigen, die sich beispielsweise lohnen, anstatt Zeit mit Informationen von geringer Bedeutung zu verschwenden. Darüber hinaus müssen wir bedenken, dass es in einer Klasse viele verschiedene Reize gibt, die Sie ignorieren müssen, denn wenn Sie darauf achten, können Sie den Faden des Themas verlieren: Klassenkameraden, Witze, Verhalten des Lehrers, was Sie durch das Fenster sehen *

2. Geteilte Aufmerksamkeit. Diese Art der Aufmerksamkeit ist gegeben, wenn die Ressourcen, die wir haben, angesichts einer Reizüberflutung verteilt werden. Ist die Fähigkeit, mehr als einen Stimulus gleichzeitig zu besuchen, und wird in der Schularbeit verwendet, wenn Sie beispielsweise mehrere Quellen konsultieren müssen. Es ist vergleichbar mit der Funktionsweise eines Computers mit mehreren offenen Fenstern, von denen jedes einen Prozess ausführt und ein gemeinsames Ziel hat.

3. Anhaltende Aufmerksamkeit. Fähigkeit, die Aufmerksamkeit für eine gewisse Zeit aufrechtzuerhalten. Es ist eine grundlegende Fähigkeit, weil das Studium einerseits eine Tätigkeit ist, die Zeit erfordert, und andererseits ist es in der Regel nicht die lohnendste, die man machen kann.

4. Abwechselnde Aufmerksamkeit. Fähigkeit, bei Bedarf mit geistiger Flexibilität teilzunehmen. Ohne diese Fähigkeit könnten sich die Schüler selbst blockieren, wenn sie von einer humanistischeren zu einer eher mathematischen Aktivität wechseln mussten.

5Unfreiwillige Pflege Unwillkürliche Aufmerksamkeit ist tendenziell passiv und emotional und hängt mit dem Auftreten eines neuen, starken und bedeutsamen Stimulus zusammen: Es wird gesagt, wenn etwas "Ihre Aufmerksamkeit erregt". Es verschwindet jedoch fast sofort mit Wiederholung oder Monotonie. Wenn sie freiwillig kontrolliert werden, können diese Hindernisse überwunden werden.

Wir müssen jedoch bedenken, dass die Aufmerksamkeit im Allgemeinen nicht unbegrenzt ist. Dreißig oder vierzig Minuten in Folge, intensiv und produktiv, ist mehr als genug. Die programmierte Pause garantiert die Anstrengung und die folgende Aufmerksamkeit, vorausgesetzt, sie ist nicht übermäßig lang und so verrückt, dass sie eine unaufhaltsame Dekonzentration erzeugt.

Ignacio Iturbe

Video: Oliver Geisselhart Mental- und Gedächtnisexperte


Interessante Artikel

Spielzeug für Kinder von 18 bis 24 Monaten

Spielzeug für Kinder von 18 bis 24 Monaten

Wenn das Kind 18 Monate alt ist, hat es eine vollständige Mobilität, die ihm neue Erkundungsmöglichkeiten in Bezug auf seine Umgebung und größere Unabhängigkeit bietet. Es wird also sein in der Lage,...

Fairplay im Fußball: Freundschaft und Kameradschaft

Fairplay im Fußball: Freundschaft und Kameradschaft

Fußball ist ein Mannschaftssport, der Leidenschaften weckt und Millionen Anhänger auf der ganzen Welt hat. Die FIFA war sich der Popularität dieses Sports bewusst und entwickelte ein Programm mit dem...