Einfache Tricks, mit denen die ganze Familie Infektionen verhindern kann

Ein Beispiel für die Koexistenz eines Zuhauses ist das Auftreten einer Krankheit zu Hause. Wenn eine Bedingung auftritt, sind alle Mitglieder dieses Kerns anfällig dafür, sich zusammenzuziehen. Die Nähe eines Verwandten mit gesundheitlichen Problemen als a Virus oder eine Erkältung, erhöht die Chance, es zu bekommen.

Ein Grund mehr als genug, um diese gesundheitlichen Probleme zu vermeiden. Etwas, das mit einfachen Tricks erreicht werden kann, wie sie von der spanischen Vereinigung für pädiatrische Grundversorgung vorgeschlagen werden, AEPap. Tipps, um diese Situationen von zu Hause fernzuhalten und ein optimales Wohlbefinden in allen Mitgliedern dieser Familienkerne zu gewährleisten.


Die Wichtigkeit der Hygiene

Wir sind Wesen in Bewegung. Im Laufe des Tages durchläuft unser Körper eine Vielzahl von Situationen und es ist zahlreichen Elementen ausgesetzt, unter denen es keinen Mangel an Viren und anderen möglichen Infektionen gibt, die den guten Gesundheitszustand der Mitglieder eines Haushalts verändern. Wenn Sie nach Hause kommen, ist der erste Schritt die Hygiene, vor allem die Hände und die Gliedmaßen, die mit vielen Elementen in Berührung kommen.

Von ein nehmen geliehener Bleistift, bis die Hand am Geländer einer Treppe vorbeigeht. All diese Situationen führen dazu, dass der Körper mit einer Flüssigkeit oder einem kontaminierten Objekt in Kontakt kommt. Daher empfiehlt AEPap, diese Extremität mit Wasser und Seife zu waschen. In der Tat ist dies die wichtigste und effektivste Maßnahme, um Mikroben fernzuhalten.


Dies sind einige Daten, die die Bedeutung des Händewaschens belegen: Diese Hygiene beugt 1 von 3 Durchfallerkrankungen und 1 von 5 Atemwegsinfektionen wie Erkältung oder Grippe vor. AEPap schlägt diese Situationen vor, um dies sicherzustellen Technik:

- Vor, während und nach dem Zubereiten von Speisen.

- Vor und nach dem Essen.

- Vor und nach der Betreuung eines Kranken.

- Vor und nach der Behandlung von Wunden oder Schnitten.

- Nachdem Sie das Badezimmer benutzt haben.

- Nach dem Wickeln oder Reinigen eines Kindes, das zur Toilette gegangen ist.

- Nachdem Sie sich die Nase putzen, husten oder niesen, und nachdem Sie den Rotz für ein kleines Kind gereinigt haben.

- Nach dem Berühren von Tieren, ihrer Nahrung oder ihres Ausscheidens.

- Nachdem Sie den Müll berührt haben.

Sie müssen sich auch darum kümmern Hygiene wenn ein Verwandter zu Hause krank ist, insbesondere in Situationen wie:


- Konjunktivitis. Grundlegendes Händewaschen vor und nach dem Auftragen von Augentropfen. Toilettenutensilien nicht teilen.

- Durchfall Grundlegendes Händewaschen nach dem Windelwechsel oder beim Waschen des Kindes. Geschirr, Tisch oder Toilette nicht teilen.

- Infektionen der Atemwege (Erkältungen, Grippe, Bronchiolitis). Händewaschen nach dem Blasen oder Nasenspülen, Husten vor einem Taschentuch (nicht in der Hand - lesen Sie "Rap of Husten und Ellbogen"). Oberflächenreinigung, Tisch, Spielzeug. Teilen Sie keine Utensilien Minimieren Sie den Kontakt mit anderen Familienmitgliedern, insbesondere den am stärksten gefährdeten Personen (kleine Kinder, schwangere Frauen, ältere Menschen und Kranke).

- Infektionen mit Hautläsionen. Waschen Sie sich von Hand, reiben Sie nicht die Läsionen, kurze und saubere Nägel, und teilen Sie sich keine saubere Kleidung.

- Krankheiten, die durch Parasiten (Würmer) verursacht werden. Nach dem Bad die Hände waschen, kurze und saubere Nägel, nicht beißen. Extreme Hygiene beim Umgang mit Lebensmitteln. Ordnungsgemäße Handhabung von Haustierkot.

Wohlbefinden sichern

Sie können auch nicht die Rolle von ignorieren Immunsystem in der Prävention im Haushalt. Hier sind einige Tipps, um diesen Abwehrmechanismus gegen Infektionen, Viren und andere Erkrankungen zu stärken:

- Übung. Sie müssen in Form bleiben und für einen guten Körper sorgen.

- Gute Ernährung. Wir sind das, was wir essen, ohne eine gute Ernährung werden wir häufiger Krankheiten bekommen.

- Gute Erholung. Sicherzustellen, dass Sie zu den richtigen Zeiten schlafen und Ihren Körper ausgeruht halten, ist ein weiterer wirksamer Mechanismus zur Vorbeugung von Krankheiten.

Damián Montero

Video: Die ersten Tage nach der Geburt: Tipps und Tricks für Eltern


Interessante Artikel

Selbstbeherrschung: Lernen Sie, sich selbst zu fühlen

Selbstbeherrschung: Lernen Sie, sich selbst zu fühlen

Um gut zu sitzen die Grundlagen der Selbstkontrolle In der Pubertät unserer Kinder müssen sie die Gründe, warum sie auf eine bestimmte Art und Weise handeln, assimilieren. Wenn sie jünger waren, als...