Milchzähne: Hohlräume und Traumatismen

Ein Trauma ist eine äußere Verletzung, die einen Faktor mit einer mechanischen Wirkung erzeugt. Im Fall von Milchzähne Bei Kindern ist dies auch ein Objekt der Wachsamkeit, da sich unter dem Milchzahn der zukünftige Zahn des Erwachsenen befindet, dessen Keime bei sehr starkem Schlag geschädigt werden können. In diesem Fall kann das Trauma auch die Weichteile und die Zunge, die Lippen, das Zahnfleisch usw. betreffen.

Für die Heilung dieser Traumata in der MilchzähneEs ist grundlegend, es mit frischem Wasser zu reinigen. Meist handelt es sich jedoch um geringfügige Verletzungen, die schnell heilen. "Ein Missverständnis ist der Gedanke, dass Kinder zum Zahnarzt gehen sollten, wenn die Zähne eines Erwachsenen ihre Gesichter zeigen. Das empfohlene Alter für den ersten Besuch ist nach 6 Monaten, wenn die ersten Milchzähne zu sprießen beginnen. Der Mund des Zahnarztes ist der Schlüssel zum Erkennen, ob ein Problem vorliegt. Der Spezialist analysiert, ob die Entwicklung und das Wachstum der Prothese korrekt sind.


Übertragen Sie auf das Kind die Idee der routinemäßigen Reinigung und die Wichtigkeit einer Kontrolle Ihres Mundes, um ihn sauber und gesund zu halten. Eine optimale Mundhygiene ist wichtig, damit der Besuch des Zahnarztes nicht mit schmerzhaften oder bestimmten Momenten in Verbindung gebracht wird "sagt der Zahnarzt Iván Malagón.

Arten von Traumatismen in Milchzähnen

Es gibt verschiedene Arten von Traumata bei Milchzähnen, abhängig davon, ob sie sofort behandelt werden oder nicht:

Verletzungen ohne sofortige Aufmerksamkeit:

1. Avulsion: wenn das komplette Zahnstück nach dem Schlaganfall verloren geht. Wir müssen sicherstellen, dass das Stück ganz ist und dazu beitragen, die Schwellung des betroffenen Bereichs zu heilen und zu senken. Zum Beispiel bei der Kälte eines Eises.


2. Gehirnerschütterung: es ist der Begriff für häufige Treffer. Es gibt keine Verschiebung des Stücks und der Schmerz hängt von verschiedenen Faktoren ab.

3. Subluxation: Der Schlag erzeugt Blutungen im Zahnfleisch, Schmerzen und Beweglichkeit, die größer sind als bei der Gehirnerschütterung.

4. Schmelz- / Dentinfraktur: In diesem Fall werden wir den Verlust des gebrochenen Zahnteils feststellen. Sie können einen roten Punkt generieren und abhängig von Ihrem Verlustgrad den Bereich feilen oder sogar den verlorenen Teil ersetzen.

Verletzungen mit sofortiger Aufmerksamkeit

1. Extrusion: In diesem Fall kommt der Zahn durch den Schlag aus der Alveole heraus und verschiebt ihn teilweise. Es ist einer der schmerzhaftesten Fälle, abgesehen von der Erzeugung des schlechten Bisses. Es sollte von einem Experten behandelt werden und manchmal kann es umgesiedelt werden.

2. koronale Fraktur: Wir nennen den sichtbaren Teil der Zahnkrone. In diesem Fall erreicht die durch den Schlag verursachte Fraktur den Nerv. Erzeugung eines roten Punktes im Bruchbereich und sehr scharfer Schmerz.


3. Eindringen: Der Zahn sinkt durch den Schlag in den Knochen. Es ist das schlimmste Trauma, und sein Schweregrad hängt davon ab, wie tief der Zahn in die Alveole eingelegt ist.

So vermeiden Sie Karies

60-90 Prozent der Kinder leiden an Karies. Um sie zu vermeiden, müssen wir zum Zahnarzt gehen und von Babys Reinigungsgewohnheiten erstellen, bevor ihre ersten Milchzähne sprießen.

Das empfohlene Alter für den ersten Besuch beim Zahnarzt und Kieferorthopäden liegt bei 6 Monaten, um Ihren Mund zu kontrollieren und zukünftige Probleme zu vermeiden. Dies trägt dazu bei, gute Gewohnheiten zu fördern und anatomische Veränderungen und Atemprobleme zu vermeiden. Dank der Kontrolle ihres Wachstums und ihrer Entwicklung werden effizientere und schnellere Ziele erreicht. Der Besuch beim Zahnarzt von früher Kindheit an und seine vorherige Prävention wird sicherstellen, dass schwere Fehlstellungen korrigiert oder umgeleitet werden können, wodurch die Auswirkung auf das Wachstum unserer Knochenstrukturen verringert wird.

Die Milchzähne Sie sind nicht für immer, aber sie brauchen dieselbe Hygiene wie die Zähne eines Erwachsenen. Daher sollten Kinder, da sie Babys sind, tägliche Reinigungsgewohnheiten lernen. Dies geschieht sogar in den kleinsten Fällen, obwohl ihre Zähne noch nicht herausgekommen sind, wo empfohlen wird, das Zahnfleisch nach jedem Schuss mit einer angefeuchteten Gaze zu reinigen. Wenn sie wachsen und ihre Zähne erscheinen, sollten wir sie daran gewöhnen, jeden Tag ihre Zähne zu putzen, bevor sie ins Bett gehen und nach und nach, und sie in dieser Reinigung nach jeder Mahlzeit mindestens 3-mal täglich erziehen. Darüber hinaus ist es notwendig, ihnen beizubringen, wie man richtig reinigt, Zahnseide und Zungenreiniger verwendet und dass die Putzzeit nicht weniger als zwei Minuten beträgt. Auf diese Weise ist Ihre Hygiene abgeschlossen.

"Neben der Ausbildung in Reinigungshygiene ist es sehr wichtig, den Mund mit Feuchtigkeit zu versorgen oder den Konsum von Süßigkeiten nicht zu überschreiten, da er die Bildung von Säuren im Mund durch Bakterien begünstigt, den Zahnschmelz zerfrisst und Karies hervorruft Dies ist vor allem bei Kindern zwischen 60% und 90% der Fall, weshalb unsere Ernährung eine sehr wichtige Rolle spielt.Es ist wichtig, dies zu vermeiden, da auch der Tabakkonsum vor den Kindern vermieden werden muss, was die Zahngesundheit und die allgemeine Gesundheit wirklich negativ beeinflusst ", schließt Iván Malagón.

Eva Sandobal
Hinweis: Iván Malagón, Zahnarzt der Ivan Malagón Klinik

Video: So heilen Sie Karies und Karies natürlich und leicht zu Hause


Interessante Artikel

Wie man das ahnungslose Kind korrigiert

Wie man das ahnungslose Kind korrigiert

Kinder sind von Natur aus neugierig, entdecken die Welt um sie herum und es ist normal, dass sie eher abgelenkt sind. Du sprichst mit ihm und er scheint seine Gedanken in den Wolken zu haben, er...

10 plant, den Konsum zu Weihnachten zu stoppen

10 plant, den Konsum zu Weihnachten zu stoppen

Mit der Ankunft von Weihnachten, unsere Kinder, die auch in die Kultur des Konsums eingetaucht sind, fordern viele Pläne und Launen: Gehen Sie alle Filmpremieren durch, gehen Sie in den Zirkus, ins...

Die Vorteile des Stillens nach dem ersten Jahr

Die Vorteile des Stillens nach dem ersten Jahr

Muttermilch ist die erste Nahrung, die jeder Mensch in den ersten Tagen und Monaten seines Lebens erhält. Normalerweise hängt dies mit dem ersten halben Jahr des Babys zusammen, da in diesem Zeitraum...