Hypertonie und Erfrischungsgetränke, eine Beziehung, die zu Hause überwacht werden muss

Gesundheit wird zu bestimmten Zeitpunkten gepflegt, aber in der Tag für Tag. Zwar müssen Sie bei Kälte oder Hitze bestimmte Maßnahmen ergreifen, doch es gibt tägliche Routinen, die ebenfalls überwacht werden müssen, um eine gute Form zu gewährleisten. Ein Beispiel ist in Lebensmitteln zu finden, die eine wichtige Rolle für die Stabilität einer Person spielen, insbesondere der Kleinsten.

In voller Entwicklung sollte alles, was den Kindern auf dem Tisch liegt, von den Eltern berücksichtigt werden. Von einem Teller mit Essen bis zu dem, was Sie trinken, beeinflusst alles die Leistung der Kleinen. Eine weitere Warnung in dieser Hinsicht ist der Universität Stellenbosch in der Studie, die er in der Zeitschrift veröffentlicht hat Zeitschrift der Endocrine Society und das warnt die Beziehung zwischen Bluthochdruck und alkoholfreien Getränken.


Diät und Krankheiten

Die Autoren dieser Forschung haben die Daten von mehreren durchkreuzt klinische Studien in dem zum einen die Ernährung der Bevölkerung und das Vorhandensein von Krankheiten wie Bluthochdruck oder Typ-2-Diabetes analysiert wurden, stellten die für diese Studie Verantwortlichen fest, dass ein Zusammenhang zwischen der Zunahme des Konsums von Erfrischungsgetränken und der Anwesenheit bestand von Bedingungen dieses Typs.

Diese zeigten, dass der Konsum von zwei wöchentlichen Erfrischungsgetränken mit der Zunahme des Typ-2-Diabetes in Zusammenhang steht tägliche Einnahme Diese Getränke mit einem hohen Zuckergehalt waren auch mit dem erhöhten Risiko einer künftigen Hypertonie verbunden. Schließlich wurde festgestellt, dass das Vorhandensein dieser Produkte in der Ernährung von Menschen die Insulinresistenz um bis zu 17% erhöhte.


Ein Zugang zu zukünftiger Forschung, die hilft, den Einfluss der Ernährung auf die Entwicklung des Stoffwechsels von Menschen zu verstehen. Etwas sehr Wichtiges für Kinder, deren Körper dabei sind Reifung und dass sie im Alter von Erwachsenen bedeutende Veränderungen in ihrem Organismus erleiden können, was schwerwiegende Auswirkungen auf ihre Gesundheit haben kann.

Missbrauchsgefahr dieser Getränke

Diese Forschung ergänzt andere, die Eltern auf die Folgen des Missbrauchs von Getränken aufmerksam machen überschüssiger Zucker. Eine Mitteilung, die auch von der Public Health Commission von Boston gemacht wurde, wo andere Gefahren im Zusammenhang mit dem Verbrauch dieser Art von Produkten auftreten:


- Erhöhtes Risiko für eine Gewichtszunahme sowie für die Entwicklung von Typ-2-Diabetes, Herzerkrankungen, metabolischem Syndrom, Bluthochdruck und Gicht.

- Der tägliche Konsum von zuckerhaltigen Getränken erhöht die Wahrscheinlichkeit, an Fettleibigkeit zu erkranken, um 60%.

- Entwicklung der Abhängigkeit von Zucker und Vorhandensein von Entzugssymptomen

- größere Kariesgefahr.

- Langfristig erhöhtes Risiko eines vorzeitigen Todes durch Herzerkrankungen infolge Gewichtszunahme.

Damián Montero

Video: Prenez le départ sur la route des vacances l Les aventures du Slip


Interessante Artikel

Fünf günstige Babybadewannen, ideal zum Kaufen

Fünf günstige Babybadewannen, ideal zum Kaufen

Das Baby kommt an und plötzlich merkt man die Menge neue Objekte, die Sie zu Hause benötigen: die Wiege, der Wickeltisch, der Kinderwagen und natürlich die Badewanne für das Badritual. Wissen Sie...

Baseball für Kinder: ein Teamspiel

Baseball für Kinder: ein Teamspiel

Baseball ist eine Sportart mit eigener Persönlichkeit. Einige Hobbys dieses Typs halten die Emotionen noch eine Stunde lang für eine Weile inne ... Baseball dagegen ist viel mehr. Das Wesentliche...