Vegetationsoperation, wenn es gemacht werden soll und woraus es besteht

Es ist Zeit zu schlafen, der Junge schnarcht. Es ist Zeit aufzuwachen und Mundgeruch zu haben. Normalerweise atmet er auch mit offenem Mund und wenn er spricht, scheint er eine verstopfte Nase zu haben, obwohl er keinen Rotz hat. Mehrere Symptome, die normalerweise zu einer Diagnose führen: VegetationenEine Diagnose, die häufig einen chirurgischen Eingriff erfordert.

Nun, wie bei jedem Eingriff dieser Art, treten viele Zweifel auf, angefangen mit der Frage, ob es keine gibt alternative Behandlung das ist nicht so invasiv wie eine Operation. Wann solltest du so vorgehen? Was ist die natürliche Entwicklung nach dieser Vorstellung? Dies sind einige der Erklärungen, die Kinderärzte Eltern mit Kindern geben, bei denen die Diagnose gestellt wurde Vegetationen.


Was sind Vegetationen?

Zunächst ist es notwendig zu erklären, woraus die Vegetation besteht. Kinderärzte definieren Vegetationen als einen ausgedehnteren Teil eines Organs, das eine Art Kreis umgibt, der den Bereich des Halses umgibt, durch den Nahrung fließt. Wenn die Adenoide Von diesem Körperteil wachsen mehr als die Rechnung, man kann davon ausgehen, dass wir uns vor einem Fall von Vegetationen befinden.

Die Kinderärzte erklären, dass alle Kinder Vegetation haben, da diese Organe eine Analysefunktion für alle haben seltsamer Körper das gelangt durch den Mund in den Körper. Es ist jedoch die Größe dieser Adenoide und der Pharynx, an dem sie sich befinden, die bestimmen, ob sie irgendeine Art von Problem beim Patienten verursachen. Experten weisen auch darauf hin, dass es in Erkältungssituationen oder aufgrund einer Infektion zu einem Wachstum dieses Halsbereichs kommen kann.


Wie wird die Größe der Adenoiden bestimmt?

Wann wird bestimmt, dass die Adenoiden die Kleinen im Haus beeinflussen? Es wird notwendig sein, auf das zu achten Symptome - Schnarchen, Schluckbeschwerden, Mundgeruch, verstopfte Nase - und in anderen Fällen wie Ohreninfektionen oder plötzliche laufende Nasen ohne Erkältung. In diesen Fällen muss das Kind zu einem Kind gebracht werden Hals-Nasen-Ohrenarzt um diesen Patienten zu bewerten.

Aufgrund ihrer Lage müssen die Adenoiden mittels Röntgenstrahlen ausgewertet werden, da sie nicht durchschaut werden können visuelle Diagnose. Sie können auch einen Schlaftest durchführen, um zu beurteilen, wie die Vegetation den Rest des kleinsten Hauses beeinflusst. Nachdem wir bestätigt haben, dass die Größe dieser Körperelemente das Kind beeinflusst, müssen wir beurteilen, ob ein chirurgischer Eingriff erforderlich ist.


Wann müssen Sie operieren?

Diese Faktoren müssen bei der Entscheidung, ob sie passen, berücksichtigt werden bedienen oder nicht. Die erste ist die Größe der Adenoiden. Wenn diese die empfohlenen Maßnahmen überschreiten und die Lebensqualität des Kindes beeinträchtigen, müssen wir eingreifen. Andere Punkte, die darauf hindeuten, dass Vegetationen durch diese Aktion entfernt werden müssen, sind Episoden von Würgen während des Schlafes anhaltendes Vorhandensein von Hals- und Halsentzündungen, die nicht mit Antibiotika behandelt werden.

Letztendlich wird der HNO-Arzt entscheiden, ob er operiert. Dieser chirurgische Eingriff besteht aus der Reduzierung der Größe der Adenoiden und nicht in ihrer totalen Ausrottung. Aus diesem Grund ist es möglich, dass nach der ersten Operation weitere Monate oder Jahre später eine erneute Rückforderung der Maßnahmen dieser Stellen erforderlich ist.

Ist die Operation erfolgreich, atmet das Kind nach wenigen Tagen gut durch die Nase und muss nicht mehr den Mund öffnen, um es können zu können Atmen Sie ein. Die meisten hören auf zu schnarchen und ändern ihre Nasalstimme in einen akuteren Ton. Bei schwerwiegenderen Komplikationen der adenoiden Hypertrophie treten diese nach der Adenoidektomie rasch wieder auf.

Damián Montero

Video: L'opération des végétations est-elle efficace en cas de rhume à répétition ?


Interessante Artikel

Die Bedeutung des kooperativen Lernens bei Kindern

Die Bedeutung des kooperativen Lernens bei Kindern

Heutzutage wird das Bedürfnis nachdrücklich betont sei der besteunter den anderen hervorstechen. Manchmal jedoch lassen diese Botschaften die Menschen die Solidarität vergessen, weil Kinder es...

Nein, Muttermilch produziert keinen Schleim

Nein, Muttermilch produziert keinen Schleim

Wie sehr macht sich die Gesundheit eines Babys Sorgen, wie schwierig ist es jedoch, mit ihm zu kommunizieren, um zu wissen, was mit ihm passiert. Die Jüngsten des Hauses dominieren nicht in der...

Zwei wichtige Apps für Kinder mit Autismus

Zwei wichtige Apps für Kinder mit Autismus

Internet hat unser Leben verändert. Heute erleichtern viele mobile Anwendungen unser Leben. Bei vielen Gelegenheiten haben wir hervorgehoben "Apps" zum Spielen mit unseren Kindern Wir lernen zwar,...