Kompetenzen, die Digital Natives nicht mehr entwickeln und lernen sollten

Die neuen Technologien sind wir haben vereinfacht viele tägliche Aufgaben. Sie stellen Menschen auf der ganzen Welt in Kontakt, sie stellen Informationen vor Ort zur Verfügung, erleichtern die Arbeit und das Lernen und sind die offensichtlichsten Vorteile.

Sie bringen jedoch auch mit einige probleme abgeleitet von allem, was wir so eingestellt haben analog. Einige Fertigkeiten, die zuvor im Alltag erlernt wurden, haben mit dem Aufkommen von Bildschirmen aufgehört zu üben. Wenn wir möchten, dass unsere Kinder Fähigkeiten erwerben, die für sie nützlich sind, sind dies einige der Aktivitäten, die sie ausüben sollten:

Aktivitäten zum Unterrichten von Digital Natives

1. Briefe schreiben. Nichts erregt mehr als einen handgeschriebenen Brief. Bei den neuen Technologien geschieht dies jedoch immer weniger. Ermutigen Sie Kinder dazu Schreibe ein Schreiben Für Familienmitglieder oder Freunde, die weit weg wohnen, helfen sie ihnen, die Handschrift zu beherrschen, und sie verschönern den Tag denjenigen, die sie erhalten.


 

2. Zeichnen. Ein leeres Blatt gegenüberzustellen und ihm Inhalt zu geben, fördert die Vorstellungskraft, die leider immer weniger Kinder benutzen. Mit der Zeichnung unterhalten sie sich nicht nur selbst, sondern trainieren auch psychomotorische Fähigkeiten, entwickeln ihre Vorstellungskraft und steigern den künstlerischen Geschmack.

3. Wickle ein Geschenk ein. Das Internet bietet heute die Möglichkeit, etwas zu kaufen und den Empfänger zu erreichen, ohne durch die Hände der Person gegangen zu sein, die es verschenkt. Und die meisten Geschäfte bieten die Möglichkeit, das gekaufte zu verpacken. Fast niemand macht sich die Mühe, schöne Pakete zu erstellen. Die Kleinen zu ermutigen, Papier abzuholen und die Geschenke für ihre Angehörigen abzudecken sowie die Beweglichkeit ihrer Hände zu fördern, ist eine gute Aktivität, die mit der Familie geteilt werden kann.


4. Kunsthandwerk. Zu viel Zeit vor einem Computerbildschirm, einem Tablet oder einem Fernseher, die Möglichkeiten für Kinder, sich mit Kunsthandwerk zu beschäftigen. So wie das Zeichnen von Gegenständen, die es nicht gibt, und das Erstellen von Materialien aus Materialien, wird Ihre Vorstellungskraft fördern und die familiären Bindungen in einer Aktivität stärken, die von allen Mitgliedern des Haushalts ausgeführt werden kann.

5. Bleib bei Freunden. Neue Technologien ermöglichen den 24-Stunden-Kontakt mit Kollegen. Manchmal führt dies jedoch dazu, dass zwischenmenschliche Beziehungen fiktiv werden, immer durch Netzwerke vermittelt. Wenn wir möchten, dass unsere Kinder gesunde Freundschaften pflegen, müssen wir ihnen die Möglichkeit geben, sich persönlich zu treffen. Oft müssen wir uns bemühen, sie irgendwohin zu bringen oder die Türen des Hauses zu öffnen. Aber es lohnt sich, weil sie auf diese Weise sehr starke Verbindungen zu Ihrem Kreis herstellen und die emotionalen Fähigkeiten erlernen, die sie benötigen.


Damián Montero

Video: Digitalisierung der Bildung | Wie digital darf's denn sein? #Wissenschaftsjahr


Interessante Artikel

Zurück zur Schule: 10 Bücher, um Kinder zu erziehen

Zurück zur Schule: 10 Bücher, um Kinder zu erziehen

Die Aufklärung unserer Kinder ist eine ständige Herausforderung, der wir uns jeden Tag stellen, aber wir denken besonders darüber nach, wenn wir mit der Rückkehr in die Schule beginnen. Genau in...

# SomosUnoMásEnLaFamilia

# SomosUnoMásEnLaFamilia

Dies ist die Geschichte der Reise einer spanischen Familie nach Ghana, wo sie die zwei Kinder, die Patenschaften übernommen haben, und die gesamte Gemeinschaft, die sich um sie kümmert, kennenlernte....