Mama, Papa: Ich möchte Künstler werden

Vor einiger Zeit ein Lied namens "Before Dead that Simple" des jungen spanischen Sängers Mª Isabel und dass die Kleinen zu allen Stunden tanzten und sangen und das Selbstvertrauen der Jungen genossen Künstler. Dies bedeutete jedoch die frühzeitige Übertragung des Verhaltens älterer Menschen und die Motivation mehrerer Minderjähriger, sich so anzuziehen, zu tanzen, sich zu bewegen oder zu sprechen, wie es ihrer Kindheit nicht entspricht.

Dies bedeutet, dass Sie ein anderes Kind als Referenz haben, das Verhalten ausführt unsachgemäß von dem, was in seinem Alter erwartet wird, das gewisse Berühmtheit erlangt, geht ins Fernsehen und darüber ist berühmt. In diesem Fall ist es schwierig sicherzustellen, dass unsere Kinder ihr Verhalten nicht kopieren möchten, um dieselben Ergebnisse zu erzielen und auf die gleiche Weise berühmt zu werden wie ihr Held. Kurz gesagt, es ist mehr als wahrscheinlich, dass der Jüngste im Haus irgendwann sagen wird: "Mama, Papa: Ich möchte es sein Künstler".

Modelle zum Nachahmen

An diesem Punkt kann es schwierig sein, es nicht so reizvoll zu finden, dass unsere Kinder Künstler sein wollen Referenzmodelle Sie haben die kleinsten, da diese möglicherweise nicht die angemessensten sind. Für José Luis Calvo, Vizepräsident der Vereinigung Pro Rights of the Child (Prodeni), geht es nicht darum, Kinder daran zu hindern, ihre künstlerischen Talente zu entwickeln, da dies ein positives frühes Lernen in Bildung, Kultur (Kunst, Sport ...) ist. die Jungen und Mädchen


Nach und nach erwerben die Jungen und Mädchen bald das Wissen und Fähigkeiten Das kann sich im Erwachsenenalter mit voller Pracht und Reife entwickeln. "Jetzt, in dem Bereich, mit dem wir uns befassen, ist dieses frühe Lernen verunreinigt, weil es nicht auf natürliche und methodische Weise geschieht, sondern als Nachahmung von Erwachsenenmodellen und sie voll in die Kommerzialisierung von Kunst eingehen", sagt Calvo.

Wenn ein Kind Talent hat, müssen Sie es verkleiden und ermutigen, sich so zu verhalten, wie es ist: ein Kind. Sie sollten sich nicht den Bewegungen, Gesten, Anspielungen, Choreografien ... von Erwachsenen unterwerfen, die auf der Suche nach kommerzieller Effektivität und profitablem Spektakel sind. Das heißt, Sie sollten das Kind nicht zu einem erwachsenen Künstler machen auf einer Kinderskala da das Kind seiner eigenen Ausdruckskraft, Natürlichkeit beraubt ist. Das Make-up ist übertrieben, die Art, sich auszudrücken, der inkonsequente und ungebildete Inhalt der Buchstaben usw.


Der Schrank muss gehen nach seinem Alter und nicht die Ausschnitte, Miniröcke der erwachsenen Künstler oder Gesten, die suggestiv und provokativ sind. Es geht nicht um Puritanismus, es geht darum, jede Evolutionsstufe entsprechend dem Alter der Person zu leben. Alles muss entsprechend dem Alter des Kindes geschehen, und das Überspringen der emotionalen und psychischen Entwicklung des Kindes kann letztendlich negative Auswirkungen haben.

Wie für die Make-up, der richtige für die Auftritte in Fernsehprogrammen oder auf einem Schulfest, ohne weitere Zusätze oder Extravaganz. Und die Songs entsprechend ihrem evolutionären Moment. Jedes Alter hätte seine Behandlung (es wäre notwendig, sich darum zu kümmern), es ist nicht das gleiche, das ein Mädchen von sechs Jahren singt, das ein Teenager von 15 Jahren sein sollte. Die Künstlerkinder sollten es sein Modelle für Kinder ihres Altersund nicht ein Kanal, durch den Kanons berühmter Erwachsener übertragen werden können.


Stufen überspringen

Manchmal nehmen wir die Inkohärenz einer Gesellschaft wahr, in der die Mehrheit ihrer Mitglieder immer jung bleiben möchte. Aber auch Die Kindheitszeiten verkürzen sich und sie erhalten Informationen über Erwachsene, Verantwortlichkeiten, die ihrem Alter nicht angemessen sind. Wir müssen sehr vorsichtig sein, damit ihre Referenten und die Werte, die sie unseren Kindern vermitteln, nicht ihre Kindheit stehlen.

Die Intervention von Kinder in der Werbung für Ausgaben, die nicht ihre eigenen sind, in Fernsehprogrammen, auf den Laufstegen nimmt zu. Auf diese Weise sehen wir Kinder "Stars", die als Erwachsene verkleidet sind, die als Erwachsene tanzen und sich wie Erwachsene verhalten. Letztendlich sehen die Kleinen, dass ihre Helden keine Kinder mit Kinderverhalten sind, sondern das benehmen sich wie Erwachsene, so wollen auch sie so sein wie sie.

Dies setzt letztlich voraus Entwicklungsstufen überspringen emotionales Ich der Kinder, eines offensichtlichen Bruches der Unschuld und Einfachheit der Kindheit. Das Alter der Kinder muss als solches respektiert werden, dies ist nicht ein Hindernis für Kinder, um unverzüglich an allen Aktivitäten im Zusammenhang mit der künstlerischen Welt teilzunehmen, obwohl dies in ihrem Leben nicht die Priorität sein sollte.

Marta Santín

Hinweis: José Luis Calvo, Video-Präsident der Prodeni-Vereinigung

Video: Als Papa heim kommt, findet er Mama im Kinderbett - Der Grund ist einfach nur RÜHREND ????????


Interessante Artikel

So funktioniert das Gehirn Ihres Babys

So funktioniert das Gehirn Ihres Babys

Die frühes Lernen Es ist keine Laune von Pädagogen und Lehrern. Es ist eine greifbare und effektive Realität, von dem Moment an, in dem die Baby Gehirn, seine enormen Möglichkeiten und seine...

Für einen Spaziergang mit dem Baby

Für einen Spaziergang mit dem Baby

Beenden mit dem Baby gehen Es ist eine sehr nützliche Routine. In diesen kleinen Momenten können Sie nicht nur alles wissen, was Sie umgibt, sondern auch Ihren Horizont erweitern und sich körperlich,...