Belästigung in sozialen Netzwerken: ein Leitfaden zum Überleben

Die meisten von uns haben ein in sozialen Netzwerken erstelltes Profil, interagieren mit anderen, senden Informationen, laden Fotos hoch ... aber berücksichtigen wir die Risiken dieser Verhaltensweisen? Kennen wir den Schaden, den ein Fall hat? Belästigung in sozialen Netzwerken? Wissen wir, wie man Cybermobbing überlebt? Wir alle haben Fälle von Missbrauch, Belästigung und Misshandlung anderer Menschen gehört, aber was können wir tun?

Neue Technologien sind Teil unseres Lebens, sie sind zu einem unverzichtbaren Werkzeug für die persönliche Entwicklung geworden. Wir verwenden Mobiltelefone, Tablets, Computer ... zu jeder Zeit und unter allen Umständen, denn diese häufig verwendeten Werkzeuge können uns sehr helfen. Es gibt jedoch Risiken, und der Missbrauch dieser Technologien kann sehr negative Auswirkungen auf das Leben und die Entwicklung der Menschen haben.


Was ist Cybermobbing?

Das Verb-Belästigung bezieht sich auf eine Handlung, die das Bestehen auf einer Situation impliziert, die für die Person ärgerlich ist. Cyberbullying nutzt neue Technologien wie Computer oder Mobiltelefone, um andere Personen zu belästigen, in Verlegenheit zu bringen, zu ärgern, zu demütigen und zu schädigen. Im Allgemeinen ist Cybermobbing kein isoliertes Verhalten, sondern wird in der Regel von traditionellen Belästigungen begleitet, d Beleidigungen oder Bedrohungen.

Die ciBeracoso hat viele Auswirkungen auf die psychologische Ebene Für diejenigen, die daran leiden, ständig drohende Nachrichten zu erhalten, zu wissen, dass sich die Informationen schnell verbreiten, ohne sie kontrollieren oder beseitigen zu können, erschweren sie die Flucht. All dies untergräbt die Person, die in eine Situation der Hilflosigkeit gerät und am Ende unter Depressionen, Angstzuständen, Stress und niedrigem Selbstwertgefühl leidet *, was sich auf ihre schulischen, beruflichen, familiären und sozialen Leistungen auswirkt und ein Ungleichgewicht im persönlichen Wohlbefinden verursacht.


Eigenschaften von Cybermobbing

Wie jede Form von Gewalt hat auch das Cybermobbing seine eigenen Eigenschaften. Wenn man diese kennt, kann es uns helfen, Belästigungssituationen zu erkennen und sie zu lösen.

1. Anonymität Soziale Netzwerke ermöglichen den Zugang zu anderen Personen, ohne dass eine echte Identifizierung erforderlich ist. Die Erstellung falscher Profile macht es schwierig, mit Sicherheit zu wissen, von wem die Belästigung ausgeht.

2. Handhabung. Die Stalker beabsichtigen, den Ruf des Opfers zu schädigen. Dazu können sie falsche Informationen über die Opfer veröffentlichen sowie mehr Menschen gegen sie stellen und Dritte in die Belästigung verwickeln.

3. Wiederholung. Angriffe sind keine Einzelfälle, sondern werden auf unbestimmte Zeit Tag für Tag wiederholt.

4. Verursacht aggressives Verhalten. Dabei handelt es sich um negative Handlungen wie Demütigung, Drohung, Beleidigung *, die vom Opfer nicht gewünscht oder provoziert werden.


Belästigung in sozialen Netzwerken: ein Leitfaden zum Überleben

Cybermobbing oder andere Arten von Belästigung führen zu einem Ungleichgewicht zwischen persönlichem und emotionalem Wohlbefinden der betroffenen Person. Im Folgenden sind einige Initiativen aufgeführt, mit denen wir Cybermobbing reduzieren und beenden können.

1. Ignorieren Sie die erste Nachricht. Wenn wir zum ersten Mal eine Drohungsnachricht erhalten, dürfen wir sie nicht weiterleiten oder antworten, einfach den Kontakt blockieren.

2. Behalten Sie den Überblick über alle Anrufe, Nachrichten, E-Mails ... dass Sie empfangen haben, wird als Beweis dafür dienen, dass Sie belästigt werden.

3. Antworten Sie niemals auf Provokationen. Die Beantwortung von Bedrohungen kann verlockend sein, aber sie motiviert nur diejenigen, die uns belästigen. Bleib ruhig und nicht impulsiv auf jeden Fall handeln.

4. Bitten Sie um Hilfe, melden Sie Belästigung und suchen Sie Hilfe bei einem Verwandten Das kann Ihnen helfen, das Thema zu orientieren, das hilft Ihnen, nach Lösungen zu suchen und sie in Bewegung zu setzen.

Rocío Navarro Psychologe Direktor von Psicolari, integrale Psychologie

Video: Telefonmarketing Telefonakuise Kaltanrufe cold calls Callcenter Schweiz


Interessante Artikel

5 Tricks, damit Ihr Make-up länger hält

5 Tricks, damit Ihr Make-up länger hält

Heute gibt es verschiedene Arten von Makeup-Basen auf dem Markt. Kompakt, flüssig, cremig, stickig ... und alle versprechen dasselbe: lange Haltbarkeit. Was ist, wenn keiner von ihnen lügt? Was wäre...

Stillen fördert die Gehirnentwicklung bei Kindern

Stillen fördert die Gehirnentwicklung bei Kindern

Die Vorteile von Laktation Es ist ein Thema, über das viel geredet wurde. Auf diese Form des Fütterns in den ersten Lebensmonaten zu setzen, ist ein großer Erfolg, der viele positive Auswirkungen auf...

4 Vorteile von Videospielen für Kinder

4 Vorteile von Videospielen für Kinder

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Videospiele zur Entwicklung des Individuums beitragen und diese beeinflussen, und da Kinder sie seit ihrer Kindheit auf spielerische Weise einsetzen, ist es...

10 Schritte zur Überwindung von Arbeitsstress

10 Schritte zur Überwindung von Arbeitsstress

Die Arbeitsstress Dies ist ein Phänomen, das einen hohen Prozentsatz von Arbeitern in der industrialisierten Welt betrifft und mit hohen persönlichen, psychosozialen und wirtschaftlichen Kosten...