Dyspraxie bei Kindern: spricht wenig und spricht schlecht aus

Dyspraxie verbal Dyspraxie evolutionär verbal oder Dyspraxie Sprache sind häufig Begriffe, die verwendet werden, um auf eine Ausdrucksstörung neurologischen Ursprungs hinzuweisen, die die Erzeugung von Sprachlauten und deren Sequenzierung von Silben oder Wörtern stört. Zum Beispiel sagt das Kind "Eoa", um sich auf "Ball" zu beziehen, weil es nicht in der Lage ist, den Klang der Konsonanten zu erzeugen.

Diese Ausdrucksstörung wird durch eine leichte Verletzung oder Unreife im motorischen Bereich des Gehirns verursacht, die für die Programmierung der Bewegungen der Artikulationsorgane (Zunge, Lippen, weicher Gaumen usw.) verantwortlich ist.

Im Allgemeinen wird das Kind keine Schwierigkeiten haben, nonverbale Aktivitäten auszuführen, bei denen die mit diesen Bewegungen in Zusammenhang stehenden Muskeln wie Husten, Kauen oder Schlucken (Schlucken) eingreifen, da diese Muskeln nicht betroffen sind. Manchmal jedoch verbunden mit einem orofaziale Dyspraxie, die sich durch Schwierigkeiten beim Organisieren der Bewegungen auszeichnet, die zum Aufblasen der Wangen erforderlich sind, die Zunge schnell entfernen und verkleben, Gesten mit dem Gesicht und den Lippen machen usw.


Unwillkürliche Fehler bei der Aussprache von Wörtern

In der Sprachdyspraxie, Artikulationsfehler sind inkonsistent und hängen nicht vom Willen des Kindes ab, sie zu kontrollieren. Häufig wird das Kind einmal einen Ton oder ein Wort produzieren können und es nicht wieder richtig sagen können, wenn es will, was für ihn und seine Gesprächspartner sehr frustrierend ist.

Die Mehrheit der Kinder, die anwesend sind Sprachdyspraxie Sie haben keine Vorläufer, die auf eine vorgeburtliche oder perinatale Ursache hinweisen, wie fötales Leiden oder Hypoxie, aber wir müssen auch klarstellen, dass es nicht üblich ist, ein Kind mit Dyspraxie der reinen Sprache zu finden, da wir im Allgemeinen damit verbundene Probleme wie: Verzögerungen bei Sprachentwicklung oder kognitive Schwierigkeiten. Daher ist es wichtig, dass ein transdisziplinäres Team eine vollständige Bewertung durchführt.


Äußere Manifestationen der Dyspraxie bei Kindern

Sehen Sie, ob Ihr Kind einen dieser Mängel aufweist:

1. Die Fähigkeit zu verstehen ist größer als die Fähigkeit, sich mündlich auszudrücken. Die Familie berichtet, dass das Kind alles versteht, dass es aber sehr verwirrt oder fast gar nichts spricht.

2. Bei kleinen Kindern ist die geringe Menge und Qualität der Tonproduktion notorisch, manchmal beschränkt sich auf eine einzige Silbe. Eltern beschreiben ihr Kind als vernünftiges oder ruhiges Kind.

3. Ab den ersten Jahren können sie einen nonverbalen oder gestischen Code zur Kommunikation entwickeln. Ihr begrenzter mündlicher Ausdruck wird von Gesten, kleinen Dramatisierungen oder dem Zeichnen dessen, was sie will oder braucht, begleitet.

4. Die Produktion von kurzen Wörtern, in denen Vokale vorherrschen, ist für sie einfacher, aufgrund der Komplexität der Artikulation von Konsonanten.


5. Je länger ein Satz oder ein Satz ist, desto niedriger ist die Verständlichkeit (leichtes Verständnis) der Sprache.

6. Es ist einfacher, die Sprache nachzuahmen. die spontan ihre Ideen ausdrücken.

7. Diese Kinder werden gelegentlich als Schüler mit Lernproblemen "gekennzeichnet". da sie Schwierigkeiten mit dem Feinmotor haben können, können Objekte und / oder grafische Zeichen als Zahlen in einer Schrift sequentiell angeordnet oder angeordnet werden.

Wie Sie Kindern mit Dyspraxie beim Sprechen helfen können

Wenn Ihr Kind einen Schlaganfall erleidet, benötigen Sie einen therapeutischen Eingriff, der von einem Spezialisten durchgeführt wird. Es ist ratsam, zu beginnen, sobald Dyspraxie festgestellt wird und das Kind alt genug ist, um aktiv an der Aufgabe teilzunehmen, was möglicherweise nach 18 Monaten möglich ist. Ein Prozess der frühen Stimulation im Haushalt für Kinder unter diesem Alter wäre jedoch von Bedeutung, wenn temporäre Unterstützungen verwendet werden, die auf alternativen Kommunikationssystemen basieren. Dies kann von gestischen Unterstützungen wie dem Betrachten des Objekts oder dem Hervorheben von Objekten bis hin zur Verwendung von Bildern oder Piktogrammen sein, die auf die Umgebung des Kindes anspielen.

Obwohl die Fortschritte nicht so schnell sind, werden die meisten Kinder mit Dyspraxie, die am therapeutischen Interventionsprozess teilnehmen, kompetente Gesprächspartner im oralen Modus sein.

Für Menschen mit schwerer Dyspraxie, das heißt, die kein Wort aussprechen oder artikulieren können, kann der Sprachtherapeut eine vorübergehende oder dauerhafte Unterstützung auf den Kommunikationsplatinen empfehlen. Dies sind Tafeln mit Fotografien, Zeichnungen oder Piktogrammen, die sich auf Personen, Orte und familiäre Situationen für das Kind beziehen. Zum Beispiel Fotos von Eltern, Geschwistern, Lehrern, Klassenkameraden oder Therapeuten. Bilder eines Hauses, einer Schule, einer Kirche usw. Sie können auch den manuell-gestischen Code oder andere ergänzende oder alternative Kommunikationsgeräte verwenden, die dem Kind die Möglichkeit geben, zu demonstrieren, was es will oder weiß.

Unterhaltsame Aktivitäten zur Stärkung der Goldgesichtsmuskulatur

- Blase eine Kerze, wenn wir den Geburtstag singen.
- Machen Sie Seifenblasen und blasen Sie mit dem Mund.
- Schlucken Sie die Flüssigkeit mit Strohhalm. Die Erleichterung sollte kürzer sein oder mit dem Strohhalm in die Flüssigkeit blasen, um Blasen zu bilden.
- Machen Sie Regen aus Papierstücken und legen Sie sie in die Hand, um sie zu blasen.
- Spielen Sie den Snack, um den oberen Teil der Lippe, den unteren Teil und die Ecken zu flecken und reinigen Sie ihn mit der Zungenspitze.
- Ping-Pong-Bälle blasen, Läufe auf einem Tisch oder auf dem Boden machen.
- Halten Sie einen Knopf (an eine Schnur gebunden) mit geschlossenen Lippen und ziehen Sie vorsichtig, um ihn abzunehmen, und das Kind verlässt uns nicht.
- Machen Sie übertriebene Gesten mit dem Mund, z. B .: die Wangen aufblasen, Küsse werfen, Pedorretas machen.
- Spielen Sie, um Tiere zu sein, wie der Tiger, der Löwe usw., imitieren Sie ihre Onomatopoeias, unterrichten Sie ihre Zähne usw.
- Sprich Sätze oder singe Lieder mit nur einem Vokal. ZB: SPIEL IST SPASS, JAGAR IST DAVARTADO.

Marta Font GenovartPsychomotorik. Mª Fernanda Jorge SilverioPhysiotherapeut Sara Valiente RodríguezPsychologe Ana Trilla FustéLogopeda. Down-Syndrom-Stiftung von Madrid.

Video: Symptome Was ist der Unterschied zwischen ADHS und ADS?


Interessante Artikel

Woche 31. Schwangerschaftswoche für Woche

Woche 31. Schwangerschaftswoche für Woche

 Veränderungen bei der schwangeren Frau: 31. Woche der SchwangerschaftBei den Veränderungen der schwangeren Frau in Woche 31 sind neben der offensichtlichen Volumensteigerung drei Dinge von...

Überwindet das Post-Holiday-Syndrom

Überwindet das Post-Holiday-Syndrom

Die Feiertage sind vorbei und jedes Jahr gibt es eine Zunahme in den Fällen des Post-Holiday-Syndroms. Die Intensität und Dauerhaftigkeit dieses Unbehagens zeigt nach Ansicht von Experten, dass das...