Dysgraphie und ihre Folgen für das Lernen

Wenn du darüber sprichst Lesen und Schreiben lernenist eine Störung die bekannteste: Legasthenie. Es gibt jedoch auch eine ähnliche, die sich auf das Schreiben bezieht: die Dysgraphie, eine Störung, die Konsequenzen für das Lernen hat und die aus bestimmten besteht Koordinationsschwierigkeiten zwischen Hand- und Armmuskulatur.

Dysgraphia verhindert, dass Kinder das Schreibgerät, dh Bleistift, Kugelschreiber, Wachs usw. beherrschen und steuern. Das macht das Wenige kann nicht leserlich und ordentlich schreiben. Im Wesentlichen kann diese Störung definiert werden als: eine spezifische Schreibstörung, die das korrekte Schreiben verhindert, wie in einem Brief der Internationalen Universität Valencia hervorgehoben.


Merkmale der Dysgraphie

Aus dieser akademischen Einrichtung geht hervor, dass das Hauptmerkmal der Dysgraphie darin besteht, dass es keine neurologischen oder intellektuellen Störungen gibt. "Bei Problemen dieser Art wäre es eine Art körperliche oder geistige Behinderung, aber es wird nicht als Dysgraphie betrachtet", fügen sie hinzu.

Auf der anderen Seite gibt es andere Merkmale dieser Störung, die von den Eltern von Kindern beobachtet werden können, sind die folgenden:

-Es manifestiert sich durch eine Reihe von Symptomen, die auftreten seit dem Schulbeginn und sie nehmen mit fortschreitender anfänglicher Schulung zu.


-Von Beginn der Schulphase an Kinder mit Dysgraphie Sie haben Schwierigkeiten beim Schreiben und tun dies langsamer als die durchschnittliche Klasse.

-Es wird bei Kindern a wahrgenommen bemerkenswerte motorische Steifigkeit oder im Gegenteil übermäßige Laxität.

-Die Schläge Sie bleiben nicht einheitlich, sondern variieren ständig.

-Unterschiedliche Größe in Wörtern und Buchstabensogar im selben Absatz.

-Die Bewegungen zum Schreiben sind normalerweise langsam, angespannt und starr.

-Schwierigkeiten für organisiere die Briefe innerhalb des Wortes oder Satzes.

-Vermangel der Kontrolle in der bleistift druck Kugelschreiber oder anderes Schreibgerät.

Falsche Körperhaltungen Das Kind hält den Kofferraum sehr nahe am Tisch oder neigt sich zu sehr.


Sind alle Dysgraphien gleich?

Nein, es gibt zwei Arten von Dysgraphie: den Motor und den spezifischen.

-Digitale Bildgebung: ist eine psychomotorische Störung, bei der das Kind "die Beziehung zwischen den gehörten Geräuschen und der grafischen Darstellung dieser Laute" versteht, aber Schwierigkeiten beim Schreiben hat.

-Spezifische Grafiken. Experten weisen darauf hin, dass diese Art von Dysgraphie mit einer schlechten Wahrnehmung der Formen und manchmal einer räumlichen und zeitlichen Desorientierung und Störungen des Rhythmus dargestellt wird. "Die Probleme beim Schreiben dieser Kinder werden durch ein Übermaß an Starrheit oder Impulsivität, mangelndes Können, Langsamkeit oder extreme Akribie hervorgerufen."

Die Konsequenzen für das Lernen

Es ist vorstellbar, wenn das Schreiben ist (als Lesung) Eine Grundkompetenz, die nicht in der Lage ist, sie korrekt auszuführen, hat Konsequenzen für das Lernen: Von der Internationalen Universität von Valencia wird sichergestellt, dass die Dysgraphie einen "signifikanten Rückgang des Lernrhythmus" des Kindes im Vergleich zum Klassendurchschnitt bewirkt.

Darüber hinaus die Fähigkeit zu Kommunikation mit Lehrern und deren Fähigkeit, Übungen zu lösen und die täglichen akademischen Aktivitäten sind oft "stark beeinträchtigt", da das Kind sich nicht schriftlich schriftlich ausdrücken kann.

Ihre Schreibschwierigkeiten haben eine weitere Folge: "das Kind ist müde viel mehr als der Rest der Klasse, da das Schreiben eine große Anstrengung für ihn ist "etwas, das wiederum"es führt zu mangelnder Aufmerksamkeit und die Unmöglichkeit, dem Schulrhythmus zu folgen ", fügen sie hinzu.

Dies alles hat wiederum eine noch negativere Auswirkung auf das Kind: die Frustration Da sie nicht in der Lage sind, den Anforderungen der Klasse zu folgen, was zu einem zunehmenden Desinteresse und einer Ablehnung von Studien führen kann, warnen sie.

Die Behandlung von Dysgraphie

Es wird normalerweise gedacht, dass für das Kind mit Dysgraphie Um diese Störung zu überwinden, ist es das Beste, dass Sie viel schreiben, aber es ist nicht so. Von dieser Universität weisen sie darauf hin, dass es das Beste ist, wenn das Kind allmählich die Schwierigkeiten überwinden muss, die es ihm unmöglich machen, gut zu schreiben. Auf diese Weise wird dies empfohlenn Klassenaktivitäten werden unterhaltsam und sogar spielerisch durchgeführt "um die globale und manuelle Koordination wiederherzustellen und Körperhaltungen und Bewegungen von Händen und Fingern zu korrigieren."

Trotz der wichtigen Konsequenzen dieser Störung stellen sie von der Universität sicher, dass sie mit einer frühzeitigen Erkennung und dem geeigneten Eingreifen des pädagogischen Personals sowie mit der Unterstützung der Familien Kinder mit diesem Problem meistern es schrittweisebekomme ein ganz normales Schreiben.

Angela R. Bonachera

Video: HERRliche Zeiten - Kinospecial | Katja Riemann | Oliver Masucci | Samuel Finzi


Interessante Artikel

Tipps zum An- und Auskleiden Ihres Babys

Tipps zum An- und Auskleiden Ihres Babys

Das An- und Ausziehen Ihres Babys ist eine Aufgabe, die Sie fast mit geschlossenen Augen erledigen müssen. Zu Beginn kann es jedoch kompliziert sein, vor allem wenn Sie ein neues Elternteil sind. Die...