ANAR erhält im Durchschnitt eintausend Anrufe pro Tag

Die ANAR-Telefon of Help to Children and Adolescents wurde 1994 ins Leben gerufen und "hat seitdem nicht aufgehört zu klingeln". So sehr, dass diese NGO sich dafür einsetzte, Kindern und Jugendlichen bei jeder Art von Risiko zu helfen erhält im Durchschnitt eintausend Anrufe pro Tagvor allem von Kindern, die an Gewalt leiden.

Wie bereits in diesem Monat erläutert, hat der Programmdirektor des ANAR-StiftungBenjamín Ballesteros Barrado, seit der Inbetriebnahme des Telefons mehr als 3,5 Millionen Anrufe, von denen 360.000 Hilfsanfragen im Jahr 2014 waren.

Telefon für gefährdete Kinder

Die Hauptgründe, die spanische Kinder dazu gebracht haben, undl 900 20 20 10, die auf der Rechnung keine Spur hinterlassen, waren die psychologischer Missbrauch (10-15 Prozent der Anrufe) und Fälle von sexueller Missbrauch (sechs Prozent), ein Prozentsatz, der konstant bleibt und sich im Laufe der Jahre nicht verbessert hat.


Ballesteros, der die Kommission für Gesundheits- und Sozialdienste im Senat bedauerte, erklärte, dass im Jahr 2014 etwa 2.000 Aufrufe zu Gewalt gegen Frauen lauten, von denen mehr als 200 von Minderjährigen stammen schlechte Behandlung Ihres Partners.

Aber nicht nur das: Neun Prozent der Anrufe waren Gewalttaten junger Menschen gegenüber ihren Eltern. Zum Beispiel zitierte Ballesteros den Fall einer Mutter, die anrief, weil ihr Sohn sie geschlagen hatte.

Neue Technologien und Selbstbeschädigung

Der Vertreter der ANAR berichtete auch über Fälle von Gewalt, die durch den Einsatz neuer Technologien wie z Mobbing, Sexting (Weitergabe von Fotos sexueller Natur über ein Mobiltelefon) oder Pflege (wenn ein Erwachsener versucht, über das Internet Beziehungen zu einem Minderjährigen herzustellen).


Andererseits warnte er auch vor einem zunehmenden Problem: Selbstverletzung Ihm zufolge hätten sie im Jahr 2014 176 Anrufe von Jugendlichen erhalten, die sich verletzten, um die psychische Spannung ihrer Probleme zu lindern.

Angesichts dieser Situation plant die NGO, eine andere Art der Kommunikation mit Minderjährigen zu starten: ein Chat oder Messaging-Anwendung, damit junge Menschen sie noch einfacher kontaktieren können.

Angela R. Bonachera

Es kann Sie interessieren:

- Neues Video der ANAR Foundation

- Wie kann man Mobbing bekämpfen?

- Vom Kind dem aggressiven Teenager gegönnt

- Beratung gegen Aggressionen bei Kindern

Video: 1000+ Common Russian Words with Pronunciation


Interessante Artikel

Wie kann man negative Gedanken verschwinden lassen?

Wie kann man negative Gedanken verschwinden lassen?

Es ist uns allen passiert. Ein wichtiger Moment kommt, wir werden nervös und fangen an negativ denkenUm uns zu sagen, dass wir dieses Ziel nicht erreichen können, sind wir entmutigt. Die negative...

Technologische Schlaflosigkeit, wie man dagegen wirkt

Technologische Schlaflosigkeit, wie man dagegen wirkt

Tablets und Smartphones sind im Leben vieler Menschen zu festen Gefährten geworden. Geräte, über die Sie eine Verbindung zum Internet herstellen oder spielerische Anwendungen verwenden können. Obwohl...

Die Rolle der Tränen, ist es gut zu weinen?

Die Rolle der Tränen, ist es gut zu weinen?

Die Tränen Sie sind der universelle Ausdruck von Traurigkeit, wir weinen, wenn wir traurig sind, als ob wir durch Tränen all das Unbehagen, das wir im Inneren haben, auslassen. Traurigkeit ist eine...