Die großen Museen von Madrid mit Kindern

Bevor Sie einen Besuch in den großen Museen von Madrid mit Kindern organisieren, sollten Sie am besten die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen, mit denen Sie dem Besuch begegnen können. Eine Familie kann den Besuch eines Museums mit Kindern als Begleiter betrachten, in dem die Eltern versuchen, sie in das einzubeziehen, was wir sehen, und andererseits können wir auch einen Besuch ihres Geschmacks gestalten, für ein Museum, das sie besonders interessiert sein Kind oder pädagogische Inhalte.

Wie man ein Museum mit Kindern besucht

Beide Möglichkeiten haben viele Vorteile. Wenn wir das Kind in ein Erwachsenenmuseum bringen, können wir es in ein soziales Umfeld einführen, das es früher oder später kennenlernt, vielleicht durch die Schule. Es ist keine schlechte Idee, dies vor unserer Hand oder parallel zu tun. Wenn Sie jedoch diese Museen besuchen, können Sie einige der herausragenden Werke der Kunstgeschichte hautnah erleben. Diese Museen sind das Prado Museum, das Thyssen Museum oder das Reina Sofia Museum, die großen Museen der Hauptstadt.


Die großen Museen von Madrid organisieren darüber hinaus spezielle Aktivitäten für Kinder, Workshops und Familienbesuche, die im Voraus zu sehr günstigen Preisen gebucht werden müssen, die meisten davon sind kostenlos.

Wenn Sie statt der Buchung, die aufgrund der hohen Nachfrage nicht immer einfach ist, einen kostenlosen Besuch durchführen möchten, empfiehlt es sich, sie in Ihrem freien Zeitfenster zu besuchen, insbesondere wenn Sie Kinder unter 5 Jahren mitbringen, da sie möglicherweise nicht viel in den Zimmern und in den Zimmern halten Sie müssen das Szenario in weniger als einer Stunde ändern.

Kostenlose Stunden für Kinder

Auf diese Weise vermeiden wir, zu viel Geld bezahlt zu haben, und können problemlos gehen, wenn die Kinder das Interesse verlieren. Denken Sie jedoch daran, dass die Kinder in diesen Museen kostenlos eintreten. Sie müssen also nur Ihren Eintritt beim Besuch der großen Museen von Madrid mit Kindern zählen.


In jedem Fall sind dies die kostenlosen Zeitpläne für diese Museen:

- Reina Sofía. Ihre freien Stunden sind Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag von 19.00 bis 21.00 Uhr und sonntags von 15.00 bis 19.00 Uhr. Dienstags geschlossen
- Der Prado Es gibt auch einen kostenlosen Zeitplan: Montag bis Samstag von 18:00 bis 20:00 Uhr und sonntags und an Feiertagen von 17:00 bis 19:00 Uhr.
- Der Thyssen Montags von 12.00 bis 16.00 Uhr ist der Eintritt durch MasterCard-Sponsoring kostenlos.

Wir können nicht vergessen, dass Reina Sofía und Thyssen Bornemisza Material anbieten
für Kinder zu bestimmten Zeiten des Jahres oder zeitgleich mit einigen Sammlungen und El Prado, insbesondere permanent. Sie stellen dem Besucher ein sehr interessantes didaktisches Material zur Verfügung, das Sie an der Abendkasse anfordern können, die den Kindern in den verschiedenen Räumen kleine Spiele und Rätsel präsentiert.


Diana Martin Nieto. Direktor von Mama hat einen Plan

Video: Cézanne: 'The Father of Modern Art'


Interessante Artikel