Der Teenager und die Beziehung zu seiner Mutter

Wenn ein bestimmtes Alter erreicht ist, ist es üblich, dass Familien zusammenfallen hormonelle revolution der Mutter mit der der heranwachsenden Kinder. Lösungen für diesen hormonellen Cocktail zu finden, ist von grundlegender Bedeutung für den Jugendlichen und die Beziehung zu seiner Mutter, wenn wir nicht wollen, dass die "Mischung" explosiv ist und Funken entstehen, die eine gute Kommunikation und Familienharmonie stören können.

"Wir haben mehrere Kinder, die beiden sind mitten in der Pubertät, wir wissen nicht, was mit uns passiert, aber wir bekommen zu Hause keine gute Atmosphäre, und mit unseren älteren Kindern war es für uns nicht so schwierig, in diesen Jahren zusammen zu leben. "

Immer mehr Ehen kommen zur Konsultation auf der Suche nach einer Anleitung zum Probleme der Koexistenz mit ihren jugendlichen Kindern. Sie sind verwirrt über ihre eigenen Reaktionen, besonders gegenüber Müttern. Sie verstehen nicht, wie sie gewusst haben, wie sie "gegen ältere Menschen kämpfen und mit den Kleinen nicht können". Es ist eine interessante Tatsache zu beachten: Jüngere Kinder erreichen das Truthahnalter normalerweise, wenn ihre Mütter um die 50 Jahre alt sind.
Es ist ein schwieriges Alter, sowohl für den Sohn als auch für die Mutter. Es gibt eine familiäre hormonelle Revolution, die die Beziehung des Jugendlichen zu seiner Mutter verändern kann.


Hormonentwicklung bei Jugendlichen

Der Jugendliche ist in vollem Hormonbereich; er erkennt seinen körper nicht. Ihre Hände und Nase wachsen überproportional, ihre körperlichen Fähigkeiten werden zu Unbeholfenheit, ihre Manieren, ein Kind zu lieben, das dankbar und bewundert an ihre Eltern herantritt, werden zu schlechten Antworten. Sie werden stumm, sie isolieren sich, die Musik klingt laut um das Haus, sie verstecken sich, um sich am Telefon zu unterhalten, und bei den Mahlzeiten betrachten sie den Teller, als ob der Rest der Familie nicht existieren würde. Sie verlieben sich normalerweise und glauben, dass niemand sie verstehen wird. Wenn sie lächeln, wollen sie ein paar Kerzen herausnehmen und feiern! Das Gefühl, das sie erzeugen, ist, dass sie alle reichlich haben und sie ärgern, aber es ist nicht so.


Die Veränderungen der Prämenopause

Die Mutter, die normalerweise weniger spricht, verbringt angesichts der Dose, die Kinder geben, nicht gerade die beste Zeit seines Lebens. Hormone machen auch große Veränderungen in ihr, die mit gesundem Menschenverstand, medizinischem Fortschritt und etwas Geduld einhergehen müssen.
Vor der Menopause sind die zehn Jahre vor dem völligen Abzug der Menstruation. Der Eierstock hört auf, Östrogen und Progesteron zu produzieren. Das Altern beginnt:
1. Die Hautfalten.
2. Stimmungsschwankungen können aufgrund von Hormonmangel beginnen.
3. Die unerwarteten "Hitzewallungen", die die ganze Familie in Erstaunen versetzen, angesichts der Notwendigkeit der Mutter, Fenster zu öffnen.
4. Knochenschmerzen durch Entkalkung.
5. Als ob das nicht genug wäre: die fast vollständige Abnahme des sexuellen Verlangens! zum Erstaunen der Ehemänner.
6. Es ist leicht, ein paar Kilo zuzunehmen, indem man dasselbe isst, was auch dazu führt, dass man diesen "neuen Look" nicht erkennt und nicht mag.


Dies kombiniert zwischen hormonelle Revolution der Mutter und des Sohnes zur gleichen Zeit Es sollte uns veranlassen, nach Lösungen zu suchen, wenn der "Mix" nicht explosiv sein soll.
Es ist ratsam, zum Frauenarzt zu gehen, falls es zweckmäßig ist, die Hormontherapie oder die Einnahme von Soja durch Östrogen zu ersetzen. Es ist wichtig, die körperliche Bewegung zu steigern, da dies die Knochenentkalkung verzögert und es gesund ist, jeden Tag einen Weg zu finden, etwas Gutes zu tun.

Wenn Sie sich mit älteren Geschwistern über die verwirrenden Situationen unterhalten, können Sie die Dramatisierung verbessern. Sie erinnern sich "auf seltsame Weise" und lachen schon. Der Sohn braucht uns ausgeglichen und glücklich. Es kostet ihn. Sowohl das eine als auch das andere reifen Krisen, die Wachstum bedeuten.

Mónica de Aysa. Familientherapeut

Video: ALLEINE WOHNEN VS. MIT DEN ELTERN | Eltern die Jeder kennt | Annaxo


Interessante Artikel

Liebe in der Jugend: wirst du verliebt sein?

Liebe in der Jugend: wirst du verliebt sein?

Wenn unsere Kinder das Gesicht haben Liebe in der JugendFür die Eltern haben wir, wie logisch, häufige Zweifel und Ängste: Wer ist es? Wer ist Ihre Familie? Welche Bildung haben Sie erhalten? Werden...

Emotionale Bildung reduziert Gewalt im Unterricht

Emotionale Bildung reduziert Gewalt im Unterricht

Die Emotionale Bildung In vielen Schulen in Spanien ist dies bereits Realität, dank der Botín-Stiftung, die ihr Programm für verantwortungsbewusstes Lernen in mehr als 150 Bildungszentren in 6...

Will, die Stärke des Verlangens

Will, die Stärke des Verlangens

Einer der größten Mängel bei Jugendlichen ist die Mangel an Willen. Dies führt dazu, dass es nicht möglich ist, der unmittelbaren Befriedigung zu widerstehen, oder in der Versuchung, etwas zu haben,...