In der Kindheit beeinflusst Fettleibigkeit die Genetik und die pränatale Periode

Die Genetik und die Ernährungsgewohnheiten der Mutter während der pränatalen und perinatalen Periode sind ausschlaggebende Faktoren für das Auftreten von Fettleibigkeit in der Kindheit. Körperliche Bewegung und Gleichgewicht im Energiehaushalt sind die wichtigsten vorbeugenden Faktoren, um Fettleibigkeit zu vermeiden.

Die Fettleibigkeit in der Kindheit bestimmt weitgehend Adipositas im Erwachsenenalter. Nach der wissenschaftlichen Analyse "Ätiologie der Fettleibigkeit: die" großen zwei "und andere aufkommende Faktorens ", Arbeit, die als Grundlage für die Ausarbeitung des Konsensus-Dokuments diente"Fettleibigkeit und Bewegungsmangel im 21. Jahrhundert: Was kann und soll getan werden?', der Altersbereich, in dem mehr Fälle von Fettleibigkeit bei Kindern erhalten Cover von der 6 bis 13 Jahre.


Die Genetik und die pränatale Periode beeinflussen die Fettleibigkeit bei Kindern

Zu den Faktoren im Zusammenhang mit Übergewicht und Fettleibigkeit in der KindheitDie Studie unterstreicht die Bedeutung der vorgeburtlichen und perinatalen Periode und wie übermäßige oder begrenzte Nährstoffzufuhr während dieser zwei Momente eine maßgebliche Rolle für das Auftreten von Fettleibigkeit in anderen Lebenszeiten spielen kann.

Es gibt jedoch einen Zusammenhang zwischen Genetik und Fettleibigkeit. In diesem Sinne Professorin Serra Majem, Professorin für Präventivmedizin und öffentliches Gesundheitswesen an der Universität von Las Palmas, Gran Canaria, Präsident der Stiftung für Ernährungsforschung, Mitglied von CIBER Physiopathology of Obesity and Nutrition, Carlos III Institute und Der Autor dieser wissenschaftlichen Analyse weist darauf hin, dass "derzeit zahlreiche Chromosomen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit entdeckt wurden und sich die Forschung auf den Ort der spezifischen Gene konzentriert, die an der Entwicklung dieser Krankheit beteiligt sind". In Bezug auf Ernährungsfaktoren weist der Experte darauf hin, dass "es nicht klar ist, ob fettleibige Kinder mehr Kalorien verbrauchen als nicht adipöse Kinder, es ist daher notwendig, diese Frage weiter zu untersuchen."


Fettleibigkeit, eine aktuelle Epidemie

Heute ist der aktuelle Adipositas-Epidemie Sie fällt mit einer tiefgreifenden Änderung der Gewohnheiten in der Bevölkerung zusammen, sowohl auf der Ebene der körperlichen Aktivität als auch der Essgewohnheiten. Fettleibigkeit bei Kindern ist das Ergebnis einer kontinuierlichen positiven Energiebilanz, bei der die Gesamtenergiezufuhr den gesamten Energieaufwand übersteigt. Daher ist es das Ziel der Behandlung von Fettleibigkeit, dieses Gleichgewicht umzukehren, während das Ziel der Prävention von Fettleibigkeit darin besteht, zu verhindern, dass die Energiebilanz positiv wird.

Jedoch für verhindern Sie Übergewicht Eine richtige Ernährung ist genauso wichtig wie körperliche Betätigung. Für diesen Experten ist "Fettleibigkeit eine komplexe und multifaktorielle chronische Erkrankung, deren Ausbruch in der Regel im Kindesalter oder im Jugendalter auftritt und deren Ursprung in einer Wechselwirkung zwischen Genetik und Umwelt liegt." Es wäre sehr einfach zu glauben, dass Fettleibigkeit nur sein sollte zu übermäßigem Konsum und / oder mangelnder körperlicher Aktivität ".


Um eine Energiebilanz zu erreichen, muss eine übermäßige Gewichtszunahme vermieden werden. Der Grund ist, dass das System der Energiebilanz des Körpers einen stärkeren Widerstand gegen den Gewichtsverlust darstellt als dessen Zunahme. Obwohl starke Verhaltensänderungen erforderlich sind, um das Körpergewicht zu reduzieren und aufrechtzuerhalten, können kleine Verhaltensänderungen ausreichen, um eine übermäßige Gewichtszunahme zu verhindern.

Marisol Nuevo Espín

Video: Die Wahrheit: Ende der Illusion - Hörbuch (Stefan Molyneux) - Das Buch das DEIN LEBEN verändert


Interessante Artikel

10 politische Vorschläge, Frau und Mutter zu sein

10 politische Vorschläge, Frau und Mutter zu sein

Die Gesellschaft verändert sich in ihren kulturellen Grundlagen, ihren Modellen und ihren Bestrebungen. Die Mutterschaft von Frauen ist nach wie vor ein Schlüsselelement der Sozialstruktur. In den...

Die Gehirn- und Körperentwicklung von Kindern

Die Gehirn- und Körperentwicklung von Kindern

Im Alter von vier Jahren sind wir im Vergleich zu anderen Arten, selbst denen, die uns am nächsten sind, immer noch hilflose Kreaturen. Warum ist unsere Kindheit so lange? Einer der Gründe, warum die...