Die Farben deiner Kleidung, was sagen sie über dich?

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was Sie mit den Farben Ihrer Kleidung an sich und an sich selbst inspirieren können? Jede der Farben, die wir tragen Sie haben eine Symbolik und alle sind nicht für die gleichen Gelegenheiten angegeben. Die Farben Ihrer Kleidung sprechen von Ihnen und vermitteln Empfindungen und Verhaltensweisen, die uns manchmal zugute kommen und anderen schaden können. Finden Sie heraus, welche Ihren persönlichen Kleidungsstil definieren sollen.

Was die Farben Ihrer Kleidung über Sie aussagen

- Die rote. Es ist eine leidenschaftliche und anregende Farbe, die Vitalität und Energie vermittelt. Physiologisch bewirkt der rote eine Beschleunigung des Herzrhythmus, erhöht den Blutdruck und bereitet uns auf eine Art körperlicher Aktion vor.


Wann nehmen Sie es: Nehmen Sie es immer dann ein, wenn Sie Aufmerksamkeit erregen wollen oder damit Sie Sie nicht vergessen. Bei einer Demonstration oder in den Massen eines Einkaufszentrums ist es gut für Ihre Kinder, sich nicht zu verirren. Es ist perfekt für die Nacht, wenn Sie eine Markierung hinterlassen möchten.
Es regt die Lebensenergie an, aber der Total-Look kann aggressive Gefühle wecken. Wenn Sie also hellrot werden, sollten Sie niemals Linien ohne Zahl machen.

- Das Blau. Psychologisch wirkt es beruhigend und beruhigend auf das Nervensystem. Es ist eine konservative Farbe, die mit Gelassenheit, sanfter Manieren und bleibenden Werten verbunden ist. Der Seemann vermittelt auch Autorität und Ernsthaftigkeit und sagt, wer ihn fesselt, der fleißig, ausgeglichen und vertrauenswürdig ist.


Wenn man es nimmt: wegen seiner Qualitäten nennen sie es die Farbe der Kommunikation, deshalb wird es für Bewerbungsgespräche empfohlen, um ins Fernsehen zu gehen, eine Präsentation zu machen oder einen guten Eindruck von Ihrer zukünftigen Schwiegermutter zu machen.
Der Seemann ist fast so raffiniert wie der Schwarze, mit dem Vorteil, dass er seine traurigen und pessimistischen Konnotationen nicht hat, weshalb wir ihn oft wählen, um Kindern eine elegante Note zu verleihen.

- Das Grün. Farbe der Natur, beruhigend par excellence, Ihre Sicht entspannt und erfrischt.

Wenn man es nimmt: Persimmons werden weithin als lässig akzeptiert, aber aufgrund ihrer Beziehung zu Jagd- und Wahluniform werden sie nie zum Anziehen getragen. Der Rest der Bereiche ist in der Mode nicht sehr häufig, aber ein sporadischer Hauch von Grün kann sehr nützlich sein, um Ihre charmante Seite anzuziehen und zu zeigen.

- Das Rosa. Es ist direkt mit Weiblichkeit und zärtlicher Liebe verbunden, weshalb junge Mädchen und ältere Damen es normalerweise tragen.


Wann sollte man es nehmen: Der total rosafarbene Look wird nicht in Betracht gezogen, da er wie ein englischer Abuelilla aussieht. Bei Anlässen, die zur Delikatesse wie Taufe und Erstkommunion anregen, können Sie sich jedoch einen gewissen Exzess gönnen.
Für den Rest tragen Sie einfach einen Pullover oder ein Taschentuch, wenn Sie Ihr Aussehen mildern oder Zärtlichkeit anregen möchten.

- Das braune. Farbe der Erde und der Natur. Es ist der Favorit der kalten Jahreszeiten; Es bedeutet Wärme, es ist gemütlich und intim. Deshalb sind wir beim Tragen eng und freundlich, weil wir Mitgefühl und Vertrauen zu anderen wecken. In seiner klarsten Version (beige) ist es zwar nicht sehr energisch und nicht kommunikativ, aber entspannend und angenehm.

Wenn Sie es nehmen: Es ist eine sehr geeignete Farbe für den Casual und für das Arbeiten (in Arbeitsdiskussionen kann es Ihnen helfen, zu überzeugen), und es wird normalerweise vermieden, dass Sie sich kleiden. Mit der Beige, obwohl sie elegant ist, können Sie das Risiko haben, sich zu langweilen oder unbemerkt zu bleiben (was beim zweiten Gedanken gut in amerikanischen Versammlungen, in denen jeder etwas über sein Leben erzählen muss, kommen kann.

- das gelbe Wie Sonnenlicht wird Gelb oft als die fröhlichste und vitalste Farbe angesehen. So wie Rot einen positiven Effekt auf uns hat, so fördert es auch Freude und Freude. Daher neigen die Träger dazu, optimistisch und extrovertiert zu sein.

Wann Sie es einnehmen sollten: Gelb zu werden, wenn Sie mit Kindern arbeiten, garantiert Erfolg. Entsorgen Sie es auf die gleiche Weise, wenn der Anlass einen besonderen Ernst wie eine Beerdigung erfordert oder wenn Sie Status und Prestige begeistern müssen.

- Der Schwarze. Es symbolisiert Eleganz und Klasse par excellence, vielleicht weil es auch mit Kleidung zu tun hat, die Respekt, Autorität und Macht darstellt, wie die von Richtern und Priestern. Ihr Problem ist, dass es auch weit weg und kalt ist, aber gleichzeitig gibt Ihnen die Individualität ein gewisses Geheimnis.

Wann nehmen Sie es: als lässig, besser in kalten Jahreszeiten und an freien Tagen. Perfekt für die Nacht und weniger geeignet für Hochzeiten und sehr festliche Feiern. Nehmen Sie es wegen seiner Begräbnisannahmen nicht an, wenn Sie jemanden dazu ermutigen müssen, oder besuchen Sie ihn im Krankenhaus, um "eine mögliche Depression" zu vermeiden.

- Der Weiße. Symbol für Reinheit, sowohl von außen als auch von innen. Obwohl es keine einfache Farbe ist, weil es optisch fetter wird, gibt es Ihnen Frische und sagt Ihnen, dass Sie vorsichtig, unschuldig und zart sind.

Wenn Sie es nehmen: es passt besser im Sommer, sowohl tagsüber als auch nachts - im Winter ist es besser, es auf die Bluse zu beschränken; Versuchen Sie jedoch, den Weißüberschuss zu vermeiden, wenn Sie nicht mit dem Gesundheitspersonal oder dem Kaffeezüchter von Saimaza verwechselt werden möchten.

- Grau. Es ist eine mehrdeutige und unbestimmte Farbe. Wenn Sie vollständig grau werden, kann dies auf Rückzug oder übermäßige Diskretion hinweisen und Ihnen eine langweilige und eintönige Atmosphäre verleihen - daher der Ausdruck "ist eine graue Person". Seine metallische Version vermittelt jedoch Raffinesse als futuristisch und modern. Wenn es sich dem Weiß nähert, deutet es auf Unschuld hin und ist gleichzeitig raffiniert und elegant.

Wann nehmen Sie es: Grau ist nach blau, die am besten geeignete Farbe für ein Vorstellungsgespräch und für die Arbeit. Der Marengo projiziert Autorität, ohne so radikal zu sein wie der Schwarze.

Marina Echánove. Stylist und Schriftsteller.

Autor des Buches Ihr Stil. Die Schlüssel zu Eleganz, Weiblichkeit und Auszeichnung von Editorial Palabra

<

Video: Was DEINE Kleidung über DICH aussagt | Beispiel an ORPHAN BLACK | Teil 2


Interessante Artikel

Die begehrtesten Werke von spanischen Kindern

Die begehrtesten Werke von spanischen Kindern

Kindheit ist eine Vorstellungsphase, in der jedes Kind auf unterschiedliche Weise gesehen wird. Es gibt diejenigen, die an eine Zukunft denken, die durch eine Position von gekennzeichnet ist Job...

Dies wird die neue professionelle Ausbildung sein

Dies wird die neue professionelle Ausbildung sein

Die Regierung hat den Königlichen Erlass gebilligt, durch den der Vertrag für Ausbildung und Lernen entwickelt und die Grundlagen der dualen Berufsausbildung (FP) geschaffen werden.Es ist ein...

Die Spitzen des AEP gegen Hitzschlag

Die Spitzen des AEP gegen Hitzschlag

Die hohen Sommertemperaturen können bei den am stärksten gefährdeten Gruppen zu schweren Verletzungen führen. "Kinder, insbesondere Babys unter einem Jahr, sind die empfindlichsten Gruppen für...