Smartwatch, ein Gadget, das nicht für Kinder empfohlen wird

Neue Technologien werden bleiben und haben dies in vielerlei Hinsicht getan. Computer erlauben nicht nur die Verbindung zu Internetauch andere Plattformen wie Mobiltelefone und sogar Fernseher dienen dazu, auf Online-Inhalte zuzugreifen. Auch andere einfachere Geräte, wie z. B. Uhren, dienen zur Navigation im Netzwerk und werden bei vielen Menschen zu einem üblichen Gerät.

Sogar die Kinder wurden nicht zurückgelassen. Viele Kinderpuppen tragen eine dieser Smartwatches, die eine ständige Verbindung zu ihnen ermöglicht Internet. Inwieweit wird jedoch empfohlen, dass ein Minderjähriger eines dieser Geräte trägt? Von Deutschland aus wird Eltern geraten, diese Geräte bei ihren Kindern nicht zu verwenden, zum Beispiel wegen der Risiken, die für Fremde ein einfacher Ort in Echtzeit sind.


Einfache Spionage

Das Internet hört nicht auf, ein Gateway für Ein- und Ausstieg zu sein. Über das Netzwerk können Sie auf eine Vielzahl von Online-Inhalten zugreifen. Vom Universum aus können Sie jedoch auch auf die Geräte auf der anderen Seite zugreifen. Auf diese Weise wird der Smartwatches Bei Kindern werden sie zu einem Portal, auf das zahlreiche unerwünschte Personen zugreifen können, die jederzeit wissen könnten, wo sich die Kinder befinden.

Die deutsche Internetagentur macht Eltern auf die Gefahr aufmerksam, wenn eines dieser Geräte am Handgelenk getragen wird. Der Hinweis konzentriert sich insbesondere auf Smartwatches, die Standortoptionen in Echtzeit haben. Geräte, die aus dem deutschen Land aus den oben genannten Gründen verbieten. "Diese Uhren können und dürfen nicht als autorisierte Geräte für diese Übertragungsart verwendet werden, die dem Besitzer der Uhr fremd ist", erklärt Jochen Homann, Präsident dieser Entität.


Deutschland stellt fest, dass diese Smartwatches über eine Anwendung ferngesteuert werden können. Werkzeug, mit dem eine Person in der Ferne sogar einige Uhrinstrumente wie das aktivieren kann Mikrofon oder KameraZugang zu privatem Material des Kleinsten. Daher empfiehlt diese Agentur den Eltern, diese Geräte sofort zu vernichten, wenn ihre Kinder sie bereits haben, um diese möglichen Probleme zu vermeiden.

Internet und Privatsphäre

Sie können den Punkt nicht ignorieren, an dem das Internet den Zugriff von Fremden auf persönliche Informationen wie Standort und Fotos beinhalten kann. Nicht nur Smartwatches können diesen Eintrag zulassen, auch Computer oder Mobiltelefone können Fremden als Gateway dienen. Deshalb seit Datenschutzbehörde Es wird an eine Reihe von Punkten erinnert, um die Privatsphäre der Haushaltsmitglieder zu schützen.


Zunächst wird empfohlen, die Datenschutzeinstellungen zu überprüfen, sowohl die neuen Geräte als auch die besuchten Webseiten. Werkzeuge da der Ort in Echtzeit deaktiviert werden muss. Gleichzeitig sollten Instrumente zum Verriegeln und Entriegeln so weit wie möglich verwendet werden. In Terminals dürfen keine Codes, Passwörter und andere Hilfsprogramme fehlen, um den Zugriff anderer Personen zu behindern.

Man muss sich auch an das Alter der meisten erinnern klein. Benötigen Sie wirklich ein mobiles Terminal mit Internetverbindung? Manchmal genügt ein Gerät, das Anrufe zulässt und Nachrichten sendet, ohne das Netzwerk zu verwenden. Auf diese Weise können Probleme, wie sie von Echtzeit-Ortungswerkzeugen abgeleitet werden, vermieden werden.

Damián Montero

Video: Review Kurio Tab2 motion 7 Zoll Tablet-PC für Kinder


Interessante Artikel

7 Tipps, um die Sicht während des Lesens zu beachten

7 Tipps, um die Sicht während des Lesens zu beachten

Ob zur Arbeit oder zum Vergnügen, wir verbringen jedes Mal mehr Zeit mit dem Lesen. Fortschritte haben das klassische Format in die Rolle von Büchern verwandelt, und obwohl es immer noch der Favorit...

6 Tasten zum Interpretieren von Kinderzeichnungen

6 Tasten zum Interpretieren von Kinderzeichnungen

Durch die Zeichnungen von Kindern Wir können einige Merkmale seiner Persönlichkeit oder seiner emotionalen Situationen erkennen, die in diesem Moment durchlaufen, wobei stets zu berücksichtigen ist,...