Eltern Raucher und Trinker, erhöhtes Risiko des plötzlichen Todes

Obwohl die Ursachen von plötzlicher Kindstod ein Rätsel bleiben, zeigt eine aktuelle Studie des Teams von Peter S. Blair von der University of Bristol in Großbritannien Verknüpfung mit einigen von den Eltern empfohlenen Praktiken.

Das Risiko liegt in anderen Praktiken

Um diese Schlussfolgerung zu ziehen, verglich diese Studie die plötzliche Todesfälle Von 400 Kindern mit 1.336 Kindern, die einer Kontrollgruppe angehören, leben lebende Babys, die in Bezug auf die Art des Schlafens und das Verhalten ihrer Eltern analysiert wurden. Nach diesen Daten trat das höchste Risiko eines plötzlichen Kindstodes in Fällen auf, in denen Sie hatten mit ihren Eltern auf einem Sofa geschlafen oder wenn diese hatten Alkohol konsumiert o Tabak bevor Sie das Bett mit Ihren Kindern teilen.


In Fällen, in denen die Eltern keinen Alkohol getrunken oder Tabak konsumiert hatten, waren die Chancen eines plötzlichen Todes bei Säuglingen die gleichen als die Babys allein in ihren Krippen schliefen. Die Daten gelten nur für Kinder unter drei Monaten, da in Fällen unter Das Risiko stieg, wenn ein Bett mit seinen Eltern geteilt wurde.

Die Gefahr, auf dem Sofa zu schlafen

Laut dieser Studie ein Vater oder eine Mutter Schlaf mit deinem Sohn auf der Couch 18,3% erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass dieser plötzliche Tod auftritt. Das liegt daran, dass Sie weniger Platz haben es ist wahrscheinlicher dass das Kind in einer gefährlichen Position für ihn steht. Eine vom Children's Mercy Hospital in Kansas City durchgeführte Studie ergab, dass mindestens 12% der Fälle eines plötzlichen Todes auf einem dieser Sitze aufgetreten waren.


Die Forscher dieser Arbeit bestätigten auch, dass in 90% der Fälle Plötzlicher Tod von Säuglingen auf der CouchNeben ihm schlief ein Erwachsener. Eine Tatsache, die auf die Gefahr des Mitschlafens in diesem sehr engen Raum hinweist. Und ist es, dass die Anwesenheit von Eltern während des Schlafes das Erstickungsrisiko erhöht.

Sicherheitstechniken für den Schlaf des Babys

Für den Fall, dass sich die Eltern dafür entscheiden schlafe mit ihren Kindern In diesem Umfeld müssen mehrere Sicherheitsmaßnahmen berücksichtigt werden:

- Keine Kissen oder ausgestopften Tiere, da sie das Erstickungsrisiko erhöhen.

- Die beste Position für das Baby ist, auf dem Rücken zu schlafen, wobei der Kopf zur Seite gedreht ist.

- Es wird empfohlen Verwenden Sie Blätter anstelle von Decken oder Steppdecken.

- Bedecken Sie niemals den Kopf des Babys mit etwas, das die Atmung behindern könnte.


- Kontrolliere die Raumtemperatur. Vermeiden Sie übermäßige Hitze und Kälte.

- Verbotener Tabak in demselben Raum, in dem Sie schlafen möchten, und in seiner Umgebung.

- Vermeiden Sie es, ein Bett zu teilen, wenn einer der Eltern Medikamente einnimmt.

Damián Montero

Video: 869-2 Be Organic Vegan to Save the Planet, Multi-subtitles


Interessante Artikel

An diesem Weihnachten gehen wir ins Kino!

An diesem Weihnachten gehen wir ins Kino!

Dieses Weihnachten können Sie versuchen, eine zu wählen guter Film, um ins Kino zu gehen mit der ganzen Familie. Anschließend können Sie kurz nach der Sitzung einen Hamburger oder ein Sandwich, ein...