Spielen und lernen: 12 Freizeitaktivitäten für Ihr Baby

Spielen Sie mit Ihrem Baby Es ist eine der lohnendsten und unterhaltsamsten Aktivitäten, die Sie nutzen können, solange diese Phase der Kindheit Ihres Kindes andauert, was sehr schnell geschieht. Die Zeiten von spielen Sie helfen uns, uns enger zu fühlen, weil wir emotionale Bindungen entwickeln, die ein Leben lang halten werden.

Darüber hinaus ermöglicht das Spiel Ihrem Baby, die Welt um sich herum zu erkunden und ihm bei seiner kognitiven Entwicklung zu helfen. Hier sind einige Ideen, um mit Ihrem Baby zu spielen. Sicher werden Sie gute Zeiten verbringen, die in Ihrer Erinnerung bleiben werden.

Kognitive Entwicklungsaktivitäten zum Spielen mit Ihrem Baby

- Künstlerische Aktivitäten In diesen Zeitaltern reagieren sie sehr gut auf bestimmte Aktivitäten, wie zum Beispiel Malen, die auf dem Tisch oder auf einem großen Stück Papier auf dem Boden ausgeführt werden können. Bei den Kindern verwenden wir Fingerfarben, Schwämme oder Rollen und nach zwei Jahren können sie die Wachse alleine verwenden. Im Allgemeinen halten sie bei dieser Aktivität nicht lange, so dass wir bei ihnen sein müssen, sie motivieren, uns ziehen und ihre Kunstwerke applaudieren müssen.


- Manipulationsspiele. Sobald wir sehen, dass sie schon eine Weile malen, können wir ihre Aktivität ändern und ihnen Schnappschüsse, Rätsel oder Rätsel anbieten. Im Fall von Babys ist es interessant, Gegenstände oder Spielzeuge anzubieten, die sie manipulieren können, drinnen und draußen mitnehmen, Boxen mit Objekten darin entdecken ...

- Geschichten, um Aufkleber anzeigen und platzieren zu können: Sie mögen es sehr und nutzen die gute psychomotorische Arbeit, wenn sie ihnen beibringen, sie mit den Fingern zu pflücken, sowie die räumlich-zeitliche Organisation, wenn sie sie an die richtige Stelle bringen.

- Lesen sollte eine tägliche Aktivität sein. Es ist sehr bereichernd für sie, Geschichten zu lesen, die ihnen Illustrationen beibringen, da sie Babys sind. Dann werden sie diejenigen sein, die die Seiten umblättern oder die Geschichte erzählen möchten.


- Verschiedene Handwerke: Im Internet gibt es heute viele Ressourcen, um manuelle Arbeiten mit Kindern ab einem sehr jungen Alter und mit sehr erschwinglichen Materialien für alle Eltern durchführen zu können, z. B. Pinzetten zum Malen oder Puppenpuppen mit Eierbechern.

- Haushaltsaufgaben: ab einem Jahr können sie uns helfen, Kleidung in den Schränken zu sammeln, Schubladen zu bestellen ... Für sie ist es ein Spiel, und gleichzeitig geben wir ihnen ihren Protagonisten Platz, während wir ihnen beibringen, wie sie bestellen und reinigen.

Musikalische Aktivitäten für Babys

- Hör zu Alle Kinder lieben Musik mit dem, was wir nutzen können, um ihnen Lieder zu geben und ihnen das Zuhören beizubringen.

- Sing. Es ist interessant, es mit anderen zu kombinieren, die von uns gesungen werden, begleitet von Gesten. Sie werden uns genau beobachten und versuchen, uns nachzuahmen und zu wiederholen. Je öfter wir die Songs wiederholen, desto mehr Spaß machen sie und desto leichter lernen sie sie.


- Tanzen Tanzen Sie mit ihnen, während wir Musik hören. Dieser Moment macht ihnen sehr viel Spaß. Sie sehen uns gerne tanzen, reproduzieren dieselben Bewegungen ...

- Entspannen Sie sich. Arbeitsentspannung durch Musik.

Die Verwendung digitaler Geräte

TV / DVD / IPad: Zeit und Art der projizierten Bilder gesteuert. Es ist nicht schlimm, es zu benutzen, um die Aufmerksamkeit zu erwecken, sie zu beruhigen oder in bestimmten Momenten zu entspannen, aber es ist nicht notwendig, sie zu missbrauchen oder eine ständige Abhängigkeit zu schaffen. Es ist leicht, in übermäßigen Gebrauch zu fallen. Wir müssen versuchen, sie zu vermeiden und diese Ressourcen gut zu nutzen.

María Campo Direktor NClic-Kimba.

Video: Deutsch lernen mit Mnemotechnik - Videokurs für Kinder


Interessante Artikel

So funktionieren die Gehirne von Kindern mit ADHS

So funktionieren die Gehirne von Kindern mit ADHS

Sicherlich hatten Sie während Ihrer Schulzeit einen Partner, der immer Hausaufgaben verließ, keine unterschriebenen Prüfungen mitbrachte, Bücher verlor, im Unterricht redete oder oft in den...