Jugendliche mit Autismus gehen häufiger in die Notaufnahme

Ein Kind großzuziehen, ist nie eine leichte Aufgabe. Die Fürsorge, die Kinder brauchen, endet nie und erreicht nicht einmal die Pubertät. Manchmal müssen diese Aufmerksamkeiten aufgrund von Veränderungen und anderen Arten von Störungen wie z Autismus, die diese Situationen schwieriger machen.

In der Tat eine neue Studie von der College of Medicine, Pennsylvania State University hat festgestellt, dass diese Teenager mit Autismus Sie besuchen eher medizinische Notfälle. Diese Ergebnisse weisen die Eltern auf die in diesen Fällen erforderliche größere Sorgfalt hin und auf die Aufmerksamkeit, die die Menschen in dieser Situation verdienen.


Sie brauchen Aufmerksamkeit

Diese Schlussfolgerung wurde nach neunjähriger Analyse der Gesundheitsdaten gewonnen. Diese Studie konzentrierte sich auf medizinische Besuche von Personen im Alter zwischen 12 und 21 Jahre. Im Laufe der Jahre wurde beobachtet, dass Menschen ohne Autismus die Nachfrage nach diesen Diensten kaum um 3% erhöhten, jedoch Menschen mit diesen Problemen.

Insbesondere haben Menschen mit Autismus a zugenommen 10%. In Bezug auf die Gesamtzahl wurde beobachtet, dass ein Drittel der Menschen mit Autismus in diesen Bereichen regelmäßig medizinische Notfälle besuchten. Die Gründe Die Fachleute erklärten, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass diese ohnehin schon schwierige Übergangszeit von der Kindheit zum Erwachsenen für diejenigen, die diese Probleme haben, bergauf wird.


Aus diesem Grund erklären die Forscher, dass die Eltern von Kindern Bei Autismus müssen sie den Bedürfnissen dieser Fälle mehr Aufmerksamkeit schenken. Gleichzeitig werden die Angehörigen der Gesundheitsberufe ermutigt, beim Erkennen des Besuchs einer dieser Personen zu versuchen, den Eltern Punkte zu erklären, die dazu beitragen können, ein Kind mit diesen räumlichen Bedürfnissen aufzuziehen, und vermeiden, die Situation zu erhöhen Besuche in der Notaufnahme.

Autistische Kinderbetreuung

Sich um ein autistisches Kind zu kümmern, ist keine einfache Aufgabe. Daher müssen wir wissen, wie wir uns auf diese Herausforderung vorbereiten können:

- Bitten Sie professionelle Hilfe. Manchmal müssen wichtige Entscheidungen in Bezug auf die Ausbildung und Behandlung des autistischen Kindes getroffen werden. Zu wissen, wie man richtig wählt, ist in dieser Angelegenheit immer besser mit der Hilfe eines Experten.


- Nimm die Dinge leicht. Die Erziehung und Erziehung eines Kindes mit Autismus ist keine einfache Aufgabe, und Sie müssen sich mit Geduld bewaffnen, um diese Momente ohne Probleme durchzugehen - Ruhe zu bewahren, verursacht nicht mehr Probleme als nötig.

- Trainieren Sie im Thema. Es ist sehr wichtig, medizinische Fachkräfte nach Vorbereitungskursen für die Behandlung von Kindern mit Autismus zu fragen, um dieser Person eine gute Zukunft zu sichern.

- Erfahren Sie mehr über Therapien. Oft entstehen neue Therapien, von denen das Kind mit Autismus profitieren kann. Wenn Sie sich über sie informieren und diese nehmen, wird diese Situation erträglicher und trägt zur Verbesserung der Lebensqualität dieses Kindes bei.

- Ständige Kommunikation mit ihren Pädagogen. Gespräche mit Menschen, die sich der Pflege des Kindes mit Autismus widmen, werden von großer Bedeutung sein, um die Entwicklung dieser Person und ihre tatsächliche Situation zu kennen.

Damián Montero

Video: treffpunkt medizin: Helikoptereltern & Tyrannenkinder - Gesunde Kindheit vom 28.02.2018 / ORF TVthek


Interessante Artikel

Das Paar und ihre jeweiligen Familien

Das Paar und ihre jeweiligen Familien

Wenn zwei Personen einen neuen Familienkern gründen, bringt jeder einen "Rucksack" der bisherigen Erfahrungen mit Herkunftsfamilie, das wird Einfluss haben, wird sogar in gewisser Weise die...

EINMAL und Braille, von Sprache zu Sprache

EINMAL und Braille, von Sprache zu Sprache

Anlässlich der Feier von Welt-Braille-Tag, die am 4. Januar stattfindet, möchte das ONCE behaupten, dass das Braille-Lese- und Schreibsystem es wird eine sprache. Dank dieser Sprache haben Millionen...

Verhindern Sie, dass Ihr Kind ein Passivraucher ist

Verhindern Sie, dass Ihr Kind ein Passivraucher ist

Wenn die Tabak es ist schlecht für diejenigen, die es konsumieren, es ist unendlich viel schlimmer für diejenigen, die an deiner Seite sind, weil sie diejenigen sind, die den giftigen Rauch...