Philoparente Gewalt, ein Problem, das unsere Aufmerksamkeit verdient

Die Realitäten der verschiedenen Häuser der Welt sind ein Rätsel. Es gibt Situationen, in denen das Glück, das in der Familie herrschen sollte, leider nicht vorhanden ist. Es gibt Fälle, in denen es wirklich ernsthafte Probleme gibt, wie z philo-elterliche GewaltEin Thema, das normalerweise unbemerkt bleibt, aber es verdient unsere ganze Aufmerksamkeit, um dagegen anzukämpfen.

Das ist was der Amigo-Stiftung, die die Fälle von beleuchtet hat philo-elterliche Gewalt in Spanien. Zahlen aus dem Gedächtnis der Generalstaatsanwaltschaft, aus denen hervorgeht, wie junge Menschen, die ihre Eltern misshandeln, gewachsen sind, obwohl dies leider ein Problem ist, das sie lieber verstecken und in Ruhe leben möchten.


4.000 Datensätze pro Jahr

Die von der Amigo Foundation gesammelten Daten zeigen, dass ein Jahr in Spanien insgesamt 4.000 Aufzeichnungen für Minderjährige für philo-elterliche Gewalt. Allerdings landen nur zwischen 10 und 15% in einer Beschwerde, die schwerwiegendsten Fälle. Der Rest ist nichts, es wird zum Schweigen gebracht und das Problem bleibt erhalten, ohne dass es zu einer Lösung kommt.

Das erste, was Sie betonen möchten, ist das, wenn Sie dies nicht tun Lösung Das Problem wird zunehmen. Tatsächlich wird erklärt, dass die Fälle von elterlicher Gewalt in den letzten Jahren um 5,13% zugenommen haben, was dazu führte, dass 4659 Beschwerden 2013 auf 4898 Beschwerden übertragen wurden.


Analysieren Sie die Situation

Von der Amigo Foundation wird empfohlen zu analysieren jede Situation bevor ich zu mehr gehe. Zu diesem Zweck müssen wir auf die Haltung von Kindern, insbesondere von Jugendlichen, achten. In diesem Alter bilden diese Jungs ihre Persönlichkeit und stehen zu vielen inneren Konflikten gegenüber. Ein Stadium der Ungewissheit, das zu familiären Konflikten führen kann, die akut werden können und zu einem dieser Fälle von philo-elterlicher Gewalt führen.

Wie kann man wissen, ob diese Einstellung zu etwas wird, das der Kontrolle der Eltern entgeht? Es wird notwendig sein, die Rede des jungen Mannes zu analysieren und Lass das nicht zu mehr gehenPrüfen Sie, ob dies gewalttätig wird oder einfach eine Meinung widerspricht, die der der Eltern widerspricht. Wir müssen bedenken, dass die Eltern die Autorität haben und diese durchsetzen müssen.


Wenn sich herausstellt, dass der Jugendliche einen zu gewalttätigen Charakter annimmt, wird es notwendig sein, ihm zu zeigen, dass er zu Hause nicht die Kontrolle hat. Für den Fall, dass diese Einstellung nicht verschwindet und weitergeht, ist es wichtig, dass Sie sich an einen Psychologen wenden, um diesen Fall zu behandeln professionell. Beginnen Sie eine Familientherapie, um diese Situation zu beenden.

Damián Montero

Interessante Artikel

Junge Haut mit ästhetischer Medizin

Junge Haut mit ästhetischer Medizin

Eine junge Haut mit ästhetischer Medizin zu genießen, hat viele Vorteile im Hinblick auf den Spiegel und auch bei der Operation. Ästhetische Medizinbehandlungen wie die Laser-Fotoverjüngung und das...