Unser Einfühlungsvermögen beeinflusst unser Glück

Der Mensch ist ein soziales TierEr weiß nicht, wie er leben soll, ohne sich auf andere zu beziehen. Deshalb interagiert er ständig mit anderen Menschen, zwischenmenschlichen Beziehungen, die viel mit dem Niveau von zu tun haben Glück das können wir laut einem University College of London erreichen. Das heißt, die Menschen, mit denen wir im Laufe des Tages zu tun haben, beeinflussen unsere Stimmung.

Diese Studie zeigt, dass zum Beispiel die Ungleichheit sich negativ auf unsere auswirkt Glück, obwohl dieser Unterschied für uns von Vorteil ist. Und ist es so, dass die Beziehung, die wir zu den Menschen um uns herum haben oder die wir den ganzen Tag über bestehen, unsere Stimmung entscheidend beeinflusst.


Empathie, der Schlüssel zum Glück

Die Forscher dieser Studie folgten dem Verhalten von 47 Freiwilligean diejenigen, die sie gebeten haben, Aktivitäten in kleinen Gruppen zu lösen. In einer dieser Übungen wurden die Teilnehmer gefragt, ob sie mit einer Person, die sie gerade getroffen haben, eine Ausgabe teilen würden. In einem zweiten Experiment nahmen die Komponenten an einem Spiel teil, bei dem Sie dies tun konnten Geld gewinnen oder verlieren.

Am Ende dieses Spiels wurde ihnen der Geldbetrag mitgeteilt, den ein anderes Subjekt im selben Spiel erhalten hatte. In einigen Fällen hatte die andere Person den gleichen Geldbetrag erzielt, in anderen Fällen war die Belohnung höher oder niedriger. Nach Abschluss jedes Tests wurden die Teilnehmer nach ihrem Glücksgrad gefragt, wie sie diese Spiele beeinflusst haben.


Die Verantwortlichen stellten fest, dass die wirtschaftliche Ungleichheit unter den Teilnehmern auf unterschiedliche Weise Unzufriedenheit bei den Freiwilligen auslöste. Wenn sie weniger Geld verdienen als andere, war Neid das gegenwärtige Glück. Aber auch wenn Sie mehr als andere Belohnungen erhielten, wurde Ihr Wohlbefinden reduziert. In diesem Fall war es das Schuldgefühl, das dafür verantwortlich war, dass sich diese Menschen emotional nicht wohl fühlten.

Auf diese Weise schätzten die Forscher zwei Verhaltensweisen: Zum einen zeigten die Forscher, die freiwillig die Hälfte ihres Geldes beim ersten Treffen verschenkten, keine Anzeichen von Neid, nachdem sie im zweiten Experiment weniger verdient hatten. Stattdessen fühlten sie sich leichter Schuld, wenn sie eine größere Belohnung bekamen.

Auf der anderen Seite fühlten sich die Teilnehmer, die sich entschieden, das Geld von Anfang an zu behalten, nicht schuldig, wenn sie mehr als andere Spieler bekamen, aber sie erlebten Neid, wenn die anderen höhere Gewinne erzielten als sie. Die Ergebnisse zeigen, dass zwischen Großzügigkeit und dem Einfluss der Ungleichheit auf das subjektive Glücksgefühl ein direkter Zusammenhang besteht.


Andere Arbeitsweisen in unserem Glück

Obwohl die Beziehung zu anderen Menschen auch unser Glück beeinflusst, können wir auf persönlicher Ebene auch für unsere emotionale Ebene arbeiten. Einige Maßnahmen helfen, unsere Stimmung deutlich zu verbessern. Hier einige Tipps, die Sie täglich anwenden können:

1. Regelmäßig trainieren. Wenn Sie sich mindestens 30 Minuten pro Tag sportlich betätigen, können Sie Traurigkeit und Stress fernhalten. Es gibt Experten, die sagen, dass die Ausübung einer körperlichen Aktivität die gleiche Wirksamkeit hat wie die Einnahme eines Antidepressivums.

2. Beginnen Sie den Tag mit einem guten Frühstück. Beginnen Sie den Tag mit einem guten Frühstück, um alle Aktivitäten, die täglich stattfinden, mit Energie zu versorgen, zu denken und erfolgreich zu arbeiten.

3. Investiere in Erfahrungen, nicht in Dinge. Eine Studie zeigte, dass 75% der Menschen sich glücklicher fühlten, wenn sie ihr Geld für Reisen, Kurse und Kurse verwendeten. Nur 34% gaben an, dass sie beim Kauf von Waren emotional besser waren.

4. Tragen Sie Schuhe, die nicht weh tun. Wenn es den Füßen viel leichter fällt, schlecht gelaunt zu sein, ist es wichtig, sich von unten nach oben wohl zu fühlen und dafür ist es am besten, gute Schuhe zu verwenden.

5. Arrangieren und attraktiv fühlen Wer möchte nicht gerne in den Spiegel schauen und schön aussehen? Dafür ist es immer gut, sich etwas Zeit zu widmen und sich darauf vorzubereiten, wann immer die Person auf der anderen Seite des Spiegels die Schönste ist, die wir gesehen haben.

Damián Montero

Video: Die Wahrheit: Ende der Illusion - Hörbuch (Stefan Molyneux) - Das Buch das DEIN LEBEN verändert


Interessante Artikel