Wie kann man die Hautalterung stoppen?

Die Haut frisch, glatt und jung zu halten, ist das Ziel vieler Frauen und Kosmetikmarken, die mit Sorgfalt und Forschung jeden Tag dagegen ankämpfen vorzeitige HautalterungDies ist ein natürlicher Prozess, der durch den Lauf der Zeit gekennzeichnet ist und je nach Verwöhnung und Pflege unserer Haut beschleunigt oder verzögert werden kann.

Diese Verschlechterung wird im Laufe der Jahre durch einen doppelten Reifungsprozess sichtbar: intrinsisches und extrinsisches Altern, zwei Prozesse, die auf Abstand gehalten werden müssen, wenn wir wissen wollen, wie man das Altern der Haut stoppen kann.

Die doppelte Alterung der Haut

1. Das intrinsische Altern, auch als natürlicher Prozess der Hautalterung bezeichnet, ist ein kontinuierlicher Prozess, der normalerweise bei 20 Jahren beginnt. Einige der typischen Merkmale dieses intrinsischen Alterns sind die feinen Ausdruckslinien und Falten, eine dünne Haut, durchsichtig und verliert an Festigkeit.


2. Extrinsische Alterung Es ist das Ergebnis von äußeren Faktoren, die bei der vorzeitigen Hautalterung zusammenwirken. Die Hauptursachen für diese Alterung sind übermäßige Sonneneinstrahlung, die Auswirkungen der Schwerkraft und Gesichtsausdrücke, die wir wiederholen, wie zum Beispiel das Brauen der Augenbrauen oder das Stirnrunzeln.

Daher ist es wichtig, eine Routine und eine Reihe von Behandlungen zu erwerben, die das Auftreten dieser Zeichen der Hautalterung verzögern, damit unsere Haut gesund, schön und faltenfrei aussieht.

5 Schritte zur Verzögerung der Hautalterung

1. Reinigen Sie die Haut morgens und nachts. Es ist wichtig, die Haut morgens und nachts zu reinigen. Dieser Schritt ist wichtig, damit der Rest der Behandlung, die wir anwenden werden, funktioniert. Während der Nacht beginnt unsere Haut mit einem Regenerationsprozess, wodurch abgestorbene Zellen entfernt werden. Wenn Sie am Morgen eine gute Reinigung durchführen, um diese abgestorbenen Zellen zu beseitigen, können wir die Poren sauber und bereit für die ausreichende Flüssigkeitszufuhr lassen. Die Nachtreinigung soll den Abfall entfernen, den Umweltfaktoren wie Umweltverschmutzung oder UV-Strahlung auf unserer Haut abgelagert haben.


2. Einmal wöchentlich exfolieren. Es hilft, die Poren gründlich zu reinigen und die Haut für die Behandlung in die Dermis einzudringen.

3. Tönung täglich. Die erfrischende Wirkung dieses Produkts schützt die Haut vor täglicher Ermüdung. Auf der anderen Seite wird auch die Hautfeuchtigkeit wieder hergestellt und ausgeglichen. Das Tonikum sollte nach der Reinigung verwendet werden.

4. Hydrat. Das Auftreten von Falten ist zu einem großen Teil auf die mangelnde Hydratation zurückzuführen und wirkt sich direkt auf den Festigkeitsverlust der Haut aus. Es ist wichtig, ein Produkt mit antioxidativen Bestandteilen anzuwenden, um vorzeitiger Hautalterung entgegenzuwirken.

5. Schützen. Sonnenschutz muss bei der Hautpflege eine unabdingbare Voraussetzung sein. Selbst wenn die Sonne nicht scheint, sind wir 80 Prozent der UV-Strahlen ausgesetzt, die durch Wolken, Nebel und sogar Glas gehen! Mit einem Sonnenschutzmittel mit hohem Spektrum helfen Sie, vorzeitiger Hautalterung und Hautkrebs vorzubeugen.


Isabel Guevara Mary Kay Cosmetics Unabhängiger Schönheitsberater

Video: STOP HAUTALTERUNG - 10 Geheimnisse gegen Faltenbildung


Interessante Artikel

Alle Mutterschaftsbeihilfen 2016

Alle Mutterschaftsbeihilfen 2016

Wenn Sie gerade erst Mutter geworden sind oder in diesem Jahr ein Kind bekommen werden, sind Sie daran interessiert, alles zu wissen Mutterschaftsbeihilfen, die Sie über die Sicherheits- und...

Schlüssel zur Vermeidung fallender Geburtenraten

Schlüssel zur Vermeidung fallender Geburtenraten

DieGeburt In Spanien ist sie in den letzten Jahren schrittweise zurückgegangen und hat alarmierend niedrige Werte erreicht. Nun, anlässlich der V Jährliche Familienstunde von The Family Watch...