Kindheitserinnerungen: Woran erinnern wir uns, als wir klein waren?

Wenn wir erwachsen werden und uns bemühen wollen, uns an die Ereignisse zu erinnern, die uns als Kindern passiert sind, erkennen wir, dass wir viele Lücken haben. Vor einem bestimmten Alter ist es für die Mehrheit fast unmöglich, sich an irgendetwas zu erinnern, und wir beginnen bereits mit fünf Jahren Erinnerung an die Kindheit von einigen Dingen

Vor sechs JahrenKinder sind nicht in der Lage, zwischen Vorstellungsvermögen und Gelebtem zu unterscheiden, da beide als konkrete Fakten verwirrt sind. Aus diesem Grund haben Albträume und Nachtträume eine derart negative Konnotation und sind nicht leicht zu verwerfen.

Zu träumen, dass es eine Spinne im Raum gibt, dass schlechte Männer für Sie kommen usw., denn ein Kind bedeutet eine echte Bedrohung, unabhängig davon, wie absurd es einem rationalen Erwachsenen erscheinen mag.
Aber warum gibt es diese unscharfe Grenze zwischen Fantasie und Realität? Was sind die Folgen? Das menschliche Gedächtnis entwickelt sich mit dem Alter. Jeder Lebensabschnitt beinhaltet seine neurologischen Veränderungen mit direkten Auswirkungen darauf, wie Ereignisse codiert und in Erinnerung bleiben.


Die grundlegende Erinnerung an die ersten Jahre der Kinder

Während der ersten zwei Lebensjahre Die Erinnerungen sind sehr einfach. Sie sind auf ein Minimum an Konditionierung und emotionalem Lernen reduziert. In diesem Alter kann gesagt werden, dass der Speicher in einem Kassettenformat gespeichert wird. Nicht nur die Qualität ist nicht sehr gut, sondern auch begrenzt. Andererseits haben Sie in diesem Alter nicht genug Vokabular, um viele Begriffe zu verstehen. Die gespeicherten Erinnerungen sind daher im Allgemeinen prozedural und nicht deklarativ.

Nach zweieinhalb JahrenDas mnemische System verbessert die Fähigkeit, Informationen wiederherzustellen. Man kann sagen, dass wir jetzt Erinnerungen im CD-Format behalten. Es ist dann, wenn die ersten Erinnerungen geschaffen werden, wenn wir anfangen, die ersten Erinnerungen zu bilden, die unser ganzes Leben bei uns bleiben werden. Vor diesem Zeitalter kann an alles, was wir lernen konnten, nicht auf deklarative Weise erinnert werden. Wir haben bereits begonnen, unser Vokabular und damit die Informationsmenge, die wir speichern können, zu erweitern. Während sich unser Gedächtnis verbessert hat, ist es noch nicht das fortgeschrittenste. Wie bei einer CD ist das Gedächtnis in diesem Alter andeutbar, leicht zu beschädigen und zu verändern.


Mit 6 Jahren steigt der Speicher auf ein höheres Niveau

Es ist nicht bis ungefähr sechs Jahre alt Wenn das Gedächtnis einen qualitativen Sprung macht und ein Niveau erreicht, bei dem sowohl Speicher als auch Speicherwiederherstellung einer höheren Struktur folgen. Seit dieser Zeit verbessert das Gedächtnissystem nicht seine Qualität, sondern seine Quantität. Mit jeder neuen Information, die wir erfahren, erweitern wir unser Wissen über die Welt. Dieses mit mp3 vergleichbare neue Format verbessert sich nicht, es erweitert lediglich die Auswahl.

Weil nach fast drei Jahren und vor sechs Erinnerungen sind gerade erst in Begriffen und in der Sprache kodifiziert worden - ebenso wie auf deklarative und bewusste Weise - sie sind nicht die stärksten. Zum ersten Mal erinnern sich die Kinder an Ereignisse und ihre Folgen, auch wenn sie sich nicht immer bewusst sind, ob sie wirklich sind oder nicht. Aus diesem Grund kann ein Kind in dieser Altersgruppe etwas sagen, das bei einem älteren Kind oder Erwachsenen als Lüge betrachtet würde, aber nicht vorsätzlich oder mit Absicht zu betrügen.


Maite Balda Azpiazu. Psychologe und Master in kognitiven Neurowissenschaften

Video: A Nuclear Family (full documentary) Watch for FREE


Interessante Artikel

Methoden, um Ihrem Baby den Schlaf beizubringen

Methoden, um Ihrem Baby den Schlaf beizubringen

Das Einschlafen in jungen Jahren hat wichtige Auswirkungen auf die ganzheitliche Entwicklung des Kindes. Es gibt verschiedene Methoden, die von Spezialisten entwickelt wurden, um eine gute...

Ehebrüche nehmen in Spanien zu

Ehebrüche nehmen in Spanien zu

Anfragen für Die Eheschließungen in Spanien sind 2014 um fast sieben Prozent gestiegenankommen bei 133.441 insgesamt im Vergleich zu 124.797 des Vorjahres. Auf diese Weise beträgt der nationale...

Hirnverletzungen bei Kindern nehmen im Sommer zu

Hirnverletzungen bei Kindern nehmen im Sommer zu

Gute Notizen zu Hause? Toll, spiele feiern und hab Spaß im Sommer. Nichts zu Hause zu bleiben, die Außenwelt hat Jung und Alt viel zu bieten, die während der Sommermonate eine tolle Freizeitwette...