Generationenübergreifende Konflikte, Tipps zu deren Lösung

Das Zusammenleben in einer Familie ist niemals perfekt. Es wird immer Situationen geben, in denen Ansichten miteinander kollidieren und ein Konflikt zwischen den Mitgliedern des Haushalts entsteht. Vor allem, wenn es zwischen den Eltern und Kindern einen Generationsunterschied gibt, der zu Auseinandersetzungen führt, die den Ton erst anheben können unerwünschte Grenzen.

Diese Konflikte zwischen den Generationen neigen dazu, sich im Laufe der JugendalterEine Phase, in der Kinder eine Phase des Wandels durchlaufen, in der sich das Gefühl der Rebellion manifestiert. Wenn Sie wissen, wie mit diesen Situationen umzugehen ist, wird die Verbindung zwischen den Familienmitgliedern wachsen und Diskussionen in Dialoge verwandeln, mit denen die Koexistenz verbessert werden kann.


Nimm den Abstand des Teenagers

Der erste Schritt zur Lösung von Generationskonflikten besteht darin, das zu akzeptieren, was die Jugendalter. Dieses Stadium durchläuft die Entfremdung der Kinder, da ein Gefühl der Rebellion vorhanden ist, das die Jugendlichen dazu bringt, gewohnheitsmäßig mit den Kriterien der Eltern zusammenzustoßen. Sobald diese Situation verstanden ist, besteht der nächste Schritt immer darin, zum Dialog zu gehen und nie zu vergessen, dass derjenige, der auf der anderen Seite ist, ein Mitglied der Familie ist.

"Oft interpretieren Teenager, Väter und Mütter die Reaktionen, Interaktionen und Emotionen der anderen Seite falsch, und die Bedeutung der Dinge zu übersetzen, hilft ihnen, sich gegenseitig besser zu begreifen", erklärt er. Gregorio Gullónverantwortlich für den Vermittlungsdienst zwischen Eltern, Müttern und ihren jugendlichen Söhnen und Töchtern der Union of
Familienverbände, UNAF.


Eltern müssen auf der einen Seite verstehen, dass ihre Kinder Sie sind gewachsenoder und dass sie ein gewisses Maß an Autonomie verdienen, um im Alltag zu funktionieren. Auf der anderen Seite müssen sie den Jugendlichen auch vermitteln, dass sie noch nicht über das nötige Wissen verfügen, um bestimmte Probleme zu lösen. Geben Sie jungen Menschen in bestimmten Situationen Vertrauen, ohne jedoch zu vergessen, dass in anderen die Eltern ihre Rolle erfüllen müssen.

Lösung des Konflikts

Wie immer das Dialog Es ist das beste Werkzeug, um diese familiären Konflikte zu vermeiden. Sich mit dem Teenager zu unterhalten, wenn etwas schief geht, ist wichtig. Dies sind einige der Schritte, die in diesen Situationen zu befolgen sind:

- Kennen Sie das Problem. Der erste Schritt ist zu wissen, was mit dem Jugendlichen passiert, was mit ihm passiert, in dieser Situation zu sein und dieses Gefühl zu haben. Vielleicht ist ein Streit mit einem Partner oder ein Gefühl der sozialen Isolation der Grund, warum er nicht zu einer Party gehen darf.


- Erwecken Sie die Vision der Eltern. Ohne die Version des Jugendlichen zu unterschätzen, sollten Eltern ihre eigene Vision anbieten und versuchen, beide Positionen einander näher zu bringen. Auf diese Weise erhält das Kind auch die Möglichkeit zu erfahren, was seine Eltern denken.

- Positionen anfahren und Alternativen vorschlagen. Wenn beide Positionen gemeinsam sind, besteht das Ideal darin, sie zusammenzustellen und Lösungen zu finden, die beide Visionen berücksichtigen. Zum Beispiel kann der Sohn vielleicht zur Party seiner Freunde gehen, aber unter den Bedingungen, dass seine Eltern ihn nehmen und zu einer bestimmten Zeit zu Hause sind.

- Opfere nicht für das Glück der Kinder. Teenager geben vielleicht Antworten wie "Du liebst mich nicht und deshalb erlaubst du mir das nicht" oder "Du willst mich einfach nur unglücklich sehen". Geben Sie diesen Antworten nicht nach, und die Eltern müssen fest bleiben.

- Erinnern Sie sie daran, dass sie Unterstützung haben. Sobald der Konflikt gelöst ist, sollten Eltern ihre Kinder dazu ermutigen, zu ihnen zu kommen, wenn sie sich wieder so fühlen. Wenn sie sehen, dass sie zu Hause Unterstützung haben, wenn sie sich schlecht fühlen und sich zusammensetzen, werden Probleme gelöst.

Damián Montero

Video: La Educación Prohibida Pdisrael HD


Interessante Artikel

Mit Ihrem Baby auf der Hut vor der Hitze!

Mit Ihrem Baby auf der Hut vor der Hitze!

Der Sommer ist da und mit ihm die hohen Temperaturen. Babys von wenigen Monaten fühlen sich normalerweise unwohl bei übermäßiger Hitze. Um gegen das Wetter zu kämpfen, können wir immer auf ein paar...

Postpartum Depression betrifft auch Männer

Postpartum Depression betrifft auch Männer

Ein Leben in die Welt zu bringen ist eine lohnende Erfahrung für Mütter und Väter. Es gibt jedoch Zeiten, in denen diese Situation die Eltern überfordert und letztendlich dazu führt, dass sie in...