5 Tipps zum Vorlesen mit Ihren Kindern

Mehrere Studien haben gezeigt, dass lautes Lesen der beste Weg ist, einem Kind die Werkzeuge zu geben, die es braucht, um ein guter Leser, Zuhörer und Schüler zu sein. Zusammen lesen ist auch ein besonderer Moment für Sie und um die Verbindung zwischen Vater und Mutter und Kind zu stärken. Lass ihn an deiner Seite kuscheln, während du die Geschichten teilst, lacht über die Geschichte, die Charaktere, lebe sie.

Mit Büchern kann das Kind durch Charaktere mit verschiedenen Persönlichkeiten viele Dinge lernen, z. B. Konzepte, Verhalten vor einem Buch (Respekt, Teilen usw.) oder Ausdrücke. Sie lernen auch das Leseverständnis, das heißt, sie lernen die Gefühle zu verstehen, weil die Protagonisten lachen, weinen, leiden, eine gute Zeit haben ... Auf der anderen Seite ist es gut, nach Sammlungen von Büchern zu suchen, die Werte vermitteln.


5 Tipps zum Vorlesen mit Ihrem Kind

- Lies langsam mit Ausdrücken. Versuchen Sie, unterschiedliche Stimmen für die verschiedenen Charaktere zu verwenden.

- Folgen Sie den Worten beim Lesen mit dem Finger. Ihr Kind wird sehen, dass die Wörter von links nach rechts gelesen werden und einige Buchstaben erkennen können.

- Zeigen Sie die Zeichnungen auf und sagen Sie die Namen der Objekte und Farben. Lassen Sie Ihr Kind die Namen wiederholen.

- Sprechen Sie mit Ihrem Kind über das Buch, während Sie lesen. Ermutigen Sie ihn, die Zeichnungen zu beschreiben, die in der Geschichte verwendeten Phrasen zu wiederholen und darüber nachzudenken, was passieren könnte.

- Vergiss nicht, zusammen Spaß zu haben! Je spaßiger und glücklicher das Kind ist, wenn Sie ihm vorlesen, desto mehr wird es den Büchern gefallen und desto mehr wird es gern gelesen werden.


Tipps, um das Interesse am Lesen bei Kindern zu fördern

- Wenn Sie spazieren gehen oder einkaufen gehen, können Sie mit den Schildern und Ansagen spielen. Nutzen Sie diejenigen, von denen Sie wissen, dass sie sie erkennen oder lesen können. Gratuliere ihm, wenn er dich schlägt oder wenn er Worte findet, die du sagst.

- Wenn Sie irgendwann sehen, dass es kostet, können Sie eine Seite für Sie und eine andere für ihn lesen. Nutzen und verstärken Sie die Intonationen, damit Sie sich daran gewöhnen und ein gutes Leseverständnis haben.

- Im Alter von 6 Jahren ist das Kind bereits im lesenden Alter. Sie müssen ihn also weiterhin mit den Themen motivieren, die Ihnen am besten gefallen. Zum Beispiel ein Buch über dein Lieblingstier oder die großen Erfindungen der Wissenschaft. Das Wichtigste ist, dass Sie Spaß am Lesen haben und es interessant finden, Zeit mit Büchern zu verbringen.

- Wenn Sie eher eine nervöse Person sind, Machen Sie sich mit Ihrem Kind nicht ungeduldig, wenn Sie sehen, dass es etwas länger dauert, um beim Lesen Geschmack und Gewohnheit zu erlangen. Stellt er fest, dass es Sie stört, blockiert er sich selbst und kann keine Zeile lesen. Es ist besser, es ein anderes Mal zu verlassen.


- Beginnen Sie mit Büchern, die viel Bild und wenig Text enthalten. Es ist vorteilhaft, wenn Sie Kinder im Alter von 1 und 6 Jahren haben. Zum Beispiel Rätselbücher, illustrierte Wörterbücher für Kinder, Enzyklopädien für Kinder, Comic-Bücher. Kurz gesagt, Geschichten für diese Zeitalter, die praktisch keinen Text und viele Illustrationen enthalten.

Ana Aznar
Berater: Sílvia Gallostra. Psychopedagogue of Essential Minds.

Weitere Informationen:

- Wie man Kinder zu Lesern macht. Carmen Lomas Pastor. Ed. Wort.

Video: einfach vorlesen!


Interessante Artikel

Fußpilz im Sommer: Plantarpapillom

Fußpilz im Sommer: Plantarpapillom

Das plantare Papillom, welches Es ist eine der häufigsten Fußinfektionenist im Sommer noch mehr präsent, besonders bei Kindern. Der Kontakt des nackten Fußes an heißen und feuchten Orten wie...

In Form: die Vorteile von Aerobic

In Form: die Vorteile von Aerobic

Es gibt viele Leute, die sich dafür entscheiden, ihren Zeitplan besser zu organisieren und sich ein paar Stunden pro Woche für den Sport zu nehmen. Für das neue Jahr ist es ein guter Zweck, ins...

Peugeot Traveler: eine neue familiäre Dimension

Peugeot Traveler: eine neue familiäre Dimension

Kraft und Eleganz zeigt das neue Design des Peugeot Traveler, der 2016 auf dem Genfer Autosalon bei der Weltpremiere präsentiert wird. Der Reisende möchte das Segment der Mehrzweckfahrzeuge und des...

Gewalt bei Kindern, warum tritt dieses Verhalten auf?

Gewalt bei Kindern, warum tritt dieses Verhalten auf?

Die Entwicklung eines Kindes ist ein langsamer und schwieriger Prozess. Im Laufe der Jahre erwirbt das Kind Werte von verschiedenen Entitäten, insbesondere der Familie. Unabhängig davon, wie viel...